DruckversionEinem Freund senden
08.05.2011 Deutschland / Kuba / Kultur

Film- und Kulturarbeit in Kuba

Mannheim: Der kubanische Regisseur Fernando Pérez präsentiert seinen Spielfilm über José Martí
Film- und Kulturarbeit in Kuba

Fernando Pérez, Regisseur der Filme "La vida es silbar" (1998) und "Suite Habana" (2003), wird auf dem 11. Filmfest Cine Latino seinen historischen Spielfilm "El Ojo del Canario" (2008) vorstellen, einen Film über Kindheit und Jugend des José Martí.

Der Film behandelt weniger die Geschichte als die Person José Martí und deren Entwicklung. Sein Leben und Werk gelten in Kuba als Vorbild für die Jugend, seine Büste steht vor jeder kubanischen Schule. Ist sein Einfluss auf Bildung, Erziehung und Kultur in Kuba heute noch so groß? Wie entwickelt sich die Kulturarbeit in Kuba parallel zu den anderen Ländern Lateinamerikas? Gibt es neue Vorbilder?

Termindaten
Datum: 
08.05.2011, 16:30
Stadt: 
Mannheim
Veranstaltungsart: 
Filmvorführung
Veranstaltungsort: 
Jugendkulturzentrum Forum, Neckarpromenade 46, 68167 Mannheim
Veranstalter: 
Freundschaftsgesellschaft BRD-Kuba, Cuba Solidarität Heidelberg
Unterstützen Sie amerika21 mit einer Spende via Flattr