Video

Bundesregierung findet keine Worte nach Tod von Fidel Castro

Wen ehemalig kolonisierte Ländern feiern, bleibt früheren Kolonialmächten suspekt

Die Sprachlosigkeit der deutschen Bundesregierung nach dem Tod von Fidel Castro steht in großem Kontrast zur weltweiten Kondolenz und Würdigung des Lebens des verstorbenen kubanischen … weiter ›

Fidel Castros Rede vor der UNO von 1979

"Es wird oft über Menschenrechte gesprochen, aber wir müssen auch über die Rechte der Menschheit sprechen!"

In seiner Rede vor den Vereinten Nationen in New York im Jahre 1979 sprach Fidel Castro über die ungleiche Verteilung der Lebenschancen, der Verfügung über Ressourcen und des Zugangs zu Nahrung, … weiter ›

Der erste Tag ohne Fidel in Havanna

Mit Kamera und Mikrofon eingefangene Eindrücke in den Straßen von Havanna, am Tag nach dem Tod von Fidel Castro.
"Mein Vater war Fidelist, ich nicht so sehr wie erAber wer sich mit meinem Vater … weiter ›

Ein Geschenk des Himmels - wie Daimler-Benz Nazigold waschen durfte

Ein Film von Gaby Weber: Wie Daimler-Benz ab 1949 das während des Zweiten Weltkrieges in der Schweiz versteckte Kapital wusch

Der Mythos sagt, dass wir unseren Wiederaufbau Ludwig Erhard verdanken, dem Wirtschaftsminister Adenauers und späteren Bundeskanzler. Doch die Realität ist eine andere: Danach verdanken wir unser … weiter ›

Argentinien - Ein Modell im Kampf gegen die Straflosigkeit

Der politische und juristische Kampf gegen die Straflosigkeit der Diktaturverbrechen in Argentinien

Video zur Konferenz "Der politische und juristische Kampf gegen die Straflosigkeit der Diktaturverbrechen in Argentinien" des European Center for Constitutional and Human Rights (ECCHR) und Brot für … weiter ›

Botschaft der Friedensdelegation der Farc

Eine aufständische Bewegung in Kolumbien mit 52 Jahren Geschichte

Anlässlich des 52. Jahrestages des Bestehens der kolumbianischen Guerillabewegung Farc hat deren Delegation bei den Friedensgesprächen in Havanna in mehreren Sprachen eine Botschaft an die … weiter ›

Internationalismus im 21. Jahrhundert - Konferenz Berlin 2015

Offizielles Mobilisierungs Video zur Internationalismus-Konferenz Berlin 2015

Endlich! Unser schickes Mobivideo ist fertig. Wir hoffen, dass das Video einen spannenden Vorausblick auf die Konferenzwoche vom 17. – 22.10 und auf das Konferenzwochenende am 23. und 24.10. … weiter ›

Der 11. September in Chile - CIA-Verschwörung gegen Salvador Allende

"Der fehlende Part": RT Deutsch-Interview mit Amerika21-Redakteur Harald Neuber

Dank einer offiziellen Untersuchung ist heute unzweifelhaft belegt, dass die US-amerikanische CIA eine tragende Rolle beim Putsch gegen den früheren Präsidenten Chiles, Salvador Allende, spielte. Am … weiter ›

Trailer: "Ohne Rast. Ohne Eile"

Ein Dokumentarfilm über den Kampf in Argentinien gegen multinationale Agrarkonzerne

Am 3. September 2015 findet die Berliner Premiere des neuen Dokumentarfilmes der Kameradisten "Ohne Rast. Ohne Eile." um 20 Uhr im Kino ACUD statt (Berlin Mitte, Veteranenstr. 21).
Die Filmemacher: … weiter ›

Filmrezension: Señor Kaplan

Ein jüdischer Einwanderer in Uruguay eifert der Verhaftung Adolf Eichmanns in Südamerika nach

Simon Wiesentals Nachforschungen und die dadurch gelungene Verhaftung Adolf Eichmanns in Südamerika sind das Vorbild für die Hauptfigur Jacobo Kaplan. Genau eine solche Heldentat möchte der 76- … weiter ›

USA: Putschvorwurf in Venezuela "lächerlich"?

Sprecherin des US-Außenministeriums sorgt für Widerspruch bei Journalisten

Nachdem Venezuela die USA kürzlich beschuldigte, in Venezuela einen Staatstreich zu planen, hat die Sprecherin des US-Außenministeriums, Jen Psaki, die Vorwürfe als lächerlich zurückgewiesen. … weiter ›

Inhalt abgleichen