DruckversionEinem Freund senden

Unser 11. September: Vor 41 Jahren putschten die Generäle in Chile

Frankfurt/Main: Wir gedenken am 11.September all denen, die ihr Leben für eine gerechte Gesellschaft in Chile verloren haben
Unser 11. September: Vor 41 Jahren putschten die Generäle in Chile

Die Regierung von Salvador Allende und die Unidad Popular, die einen Sozialismus durch traditionelle demokratische Wegen anstrebte, wurde vor 41 Jahren blutig und brutal niedergeschlagen.

Eine nicht kleine Rolle bei den Vorbereitungen und Durchführung des Putsches spielte auch eine Sekte aus Deutschland, die Colonia Dignidad.
Auf deren Großgrundbesitz existierte 17 Jahre lang das größte und am besten organisierte Konzentrationslager innerhalb Chiles. Sie folterten und ermordeten ein unbekannte Zahl von Diktaturgegnern und ließen sie verschwinden, sie experimentierten mit Menschen, handelten mit Transplantationsorganen, misshandelten ihre eigene Kinder und Kinder aus chilenischen Familien der Umgebung, entwickelten und handelten mit Waffen etc., etc.

Wir gedenken am 11.September all denen, die ihr Leben für eine gerechte Gesellschaft in Chile verloren haben.

Der Traum von Allende ist heute lebendiger als je zuvor.

Eintritt frei - Spenden erwünscht!

Termindaten
Datum: 
11.09.2014, 20:00
Stadt: 
Frankfurt/Main
Veranstaltungsart: 
Treffen
Veranstaltungsort: 
Club Voltaire, Kleine Hochstraße 5, 60313 Frankfurt am Main
Veranstalter: 
Grupo Pro Asamblea Constituyente in Zusammenarbeit mit dem Club Voltaire
Unterstützen Sie amerika21 mit einer Spende via Flattr