DruckversionEinem Freund senden

Lateinamerikatage 2015

Hamburg: Veranstaltungsreihe unter dem Motto "Harte Wirklichkeiten – alternative Wege" (Realidades duras – caminos alternativos)
Lateinamerikatage 2015

Seit vielen Jahren finden in Hamburg die Lateinamerika-Tage im Herbst statt. Sie werden organisiert von einem Bündnis von Basisgruppen und latein-amerikanischen Strukturen, die vielfältige Veranstaltungen zu aktuellen Themen zu Lateinamerika organisieren.

Thematisch steht 2015 die Entwicklung lateinamerikanischer Gesellschaften im Vordergrund, die nach verheißungsvollen Aufbrüchen vor wenigen Jahren wieder vor großen Problemen stehen. Vielschichtige politische, soziale und ökonomische Herausforderungen sind zu bewältigen. Auch die Beziehungen zwischen der Stadt Hamburg mit ihrem kolonialen Erbe und Lateinamerika werden beleuchtet.

Das Programm 2015 gibt es hier [pdf].

Termindaten
Datum: 
29.10.2015, 18:00 - 24.11.2015, 23:00
Stadt: 
Hamburg
Veranstaltungsart: 
Veranstaltungsreihe
Veranstaltungsort: 
Verschiedene
Veranstalter: 
Amnesty International, Mexiko- und Zentralamerika-Koordinationsgruppe (CASA), Hamburg, Cuba Sí, Hamburg, el rojito e.V., FIAN, FoodFirst Informations- und Aktionsnetzwerk für das Recht auf Nahrung, Initiative Mexiko (INI-MEX), MonteAzul International e.V., Nicaragua Verein Hamburg e.V., Rosa Luxemburg Stiftung Hamburg, zapapres e.V. Mexiko-Nachrichten-Import, Honduras Koordination Hamburg
Unterstützen Sie amerika21 mit einer Spende via Flattr