DruckversionEinem Freund senden
12.01.2016 Deutschland / Venezuela / Kultur

Bolívar Soloists - Caramba

Berlin: Eine musikalische Reise durch Venezuela und Europa

Seit mehr als zehn Jahren interpretieren die Bolívar Soloists, deren Musiker mehrheitlich dem venezolanischen Jugendorchester-Projekt El Sistema entstammen, Kammermusik europäischer und lateinamerikanischer Komponisten. Sie sind in den bedeutendsten Sälen Europas aufgetreten und haben mit Künstlern wie Rollando Villazón und Pacho Flores gearbeitet.

Für dieses Konzert haben sie Werke von Komponisten wie Bach, Villa-Lobos und Piazzolla für ihre Instrumentierung adaptiert. Außerdem werden sie traditionelle venezolanische Stücke ihres jüngsten Albums Caramba spielen. Dabei wird der Virtuose Cruz Marín das typisch venezolanische Cuatro, eine kleine Gitarre mit vier Saiten, vorstellen.

Termindaten
Datum: 
12.01.2016, 19:00 - 21:00
Stadt: 
Berlin
Veranstaltungsart: 
Konzert
Veranstaltungsort: 
Otto-Braun-Saal, Ibero-Amerikanisches Institut, Potsdamer Straße 37, 10785 Berlin
Veranstalter: 
Ibero-Amerikanisches Institut
Unterstützen Sie amerika21 mit einer Spende via Flattr