DruckversionEinem Freund senden

MEHR*NÄHR*WERT

Potsdam: Fairer Handel, Kooperativen und Mikrokredite in Ecuador. Reisebericht, Gespräche und Verkostung mit Ursula Koch
Bäuerin Sandra Roma Moya gehört zur Kooperative FAPECAFES

Bäuerin Sandra Roma Moya gehört zur Kooperative FAPECAFES

Quelle: Nicolas Villaume

Ursula Koch (Oikocredit Förderkreis Nordost e.V.) berichtet mit Bildern und Erzählungen von der Oikocredit-Studienreise 2016 nach Ecuador. Sie besuchte dort die Oikocredit-Partner UNOCACE und FAPECAFES als Produzentenorganisationen im Fairen Handel und die Mikrofinanzorganisation Banco D-Miro. Sie wird über die Wirkungen des Fairen Handels, den Einsatz der Genossenschaften für Ernährungssicherheit und soziale Verbesserungen und über Mikrofinanzierung in Ecuador berichten.

Neben dem Reisebericht gibt es Kostproben fair gehandelter Produkte von FAPECAFES.

Der Eintritt ist frei.

Termindaten
Datum: 
15.11.2016, 19:00 - 21:00
Stadt: 
Potsdam
Veranstaltungsart: 
Vortrag und Diskussion
Veranstaltungsort: 
11-line Galerie Caffé Bar, Charlottenstr. 119, 14467 Potsdam
Veranstalter: 
Eine Kooperation des Oikocredit Förderkreises Nordost mit dem Lateinamerika-Arbeitskreis tierra unida e.V., dem Aktionsladen Eine Welt Potsdam und der Fairhandelsimportgenossenschaft Ethiquable.
Unterstützen Sie amerika21 mit einer Spende via Flattr