Alke Jenss

Artikel

Streit um Militärgerichtsbarkeit in Kolumbien

Kolumbiens Armee
Schicksal der Justizreform nach wie vor unklar. Militärs sollen sich selbst überwachen – trotz massiver Verbrechen

Bogotá. Die Zukunft der Justizreform in Kolumbien ist wegen umstrittener Sonderrechte für das Militär weiter unklar. Zwar wollte die Regierung von Präsident Juan Manuel Santos … weiter ›

Neues Linksbündnis in Kolumbien gegründet

Basisbewegung aus bäuerlichen, indigenen und studentischen Gruppen konstituiert sich als neue Partei. Ambitionen für Wahlkampf 2014

Bogotá. Ein breites Bündnis Sozialer Bewegungen in Kolumbien hat die Partei Consejo Patriótico Nacional gegründet. Der Zusammenschluss vielfältiger bäuerlicher und indigener … weiter ›

Bildungsreform in Kolumbien gekippt

Präsident gibt Studentenprotesten nach. Studentenvereinigung erklärt Streiks an 47 Universitäten vorerst für beendet

Bogotá. Präsident Juan Manuel Santos hat die in Kolumbien geplante Hochschulreform zurückgezogen. Auch im Kongress wurde das Gesetzesvorhaben der Regierung am Mittwoch auf Eis … weiter ›

Inhalt abgleichen