Blogarchiv November 2017

Ein Überblick zu den Präsidentschaftswahlen in Honduras

Gewalt, Armut, Betrug und Korruptionsklagen prägen die Situation in dem mittelamerikanischen Land

Bei den Präsidentschaftswahlen am 26. November in Honduras sind rund sechs Millionen Personen wahlberechtigt. Das Szenario, in dem die neun Kandidaten um das höchste Amt ringen, ist indes geprägt von … weiter ›

"Chile ist beim Kampf gegen Gewalt gegen Frauen im Rückstand"

Lorena Astudillo, Sprecherin des Netzwerks gegen Gewalt gegen Frauen, zieht im Gespräch mit Amerika 21 Bilanz der Amtszeit von Michelle Bachelet

Lorena Astudillo, Sie sind Sprecherin des mehr als 300 Organisationen umfassenden Netzwerks Red Chilena Contra la Violencia hacia las Mujeres, wie bewerten Sie die Situation in Bezug auf … weiter ›

"Der Hurrikan der Geschichte rauscht durch meine Straße"

Der venezolanische Filmemacher Luis Alberto Lamata über die Geschichte seines Landes, Heldenkulte und die Probleme der Gegenwart

Anlässlich des 13. Festivals "Venezuela im Film- ¡Qué chévere!" in Frankfurt am Main unterhielt sich Ute Evers mit dem Filmemacher Luis Alberto Lamata. Mit seinem afro-venezolanischen Film "Azú, alma … weiter ›