DruckversionEinem Freund senden

Übergabe eines Trauerkranzes

Berlin: Gedenken an Ermordung des Menschenrechtsaktivisten Walter Trochez in Honduras

Wir, das "Queere Bündnis Walter Trochez", wollen am Montag den 13.12.2010 um 15.00 Uhr vor der honduranischen Botschaft einen Trauerkranz mit einem offenen Brief an den honduranischen Botschafter übergeben, um der Ermordung des Menschenrechtsaktivisten Walter Trochez vor einem Jahr zu gedenken.

Dadurch soll an die vielen unaufgeklärten Morde an honduranischen Bürgerinnen und Bürger, darunter auch zahlreichen LGBTIs und HIV-Infizierten, die sich als Aktivistinnen und Aktivisten gegen das Putsch-Regime des Militärs in Honduras engagierten, erinnert werden.

Die ganze Aktion soll fotografisch dokumentiert und dann in einer Presseerklärung veröffentlicht werden.

Deshalb rufen wir Euch auf: Kommt alle als Unterstützung, als Zeichen der Anteilnahme und des politischen Widerstandes zu unserer Aktion.

Termindaten
Datum: 
13.12.2010, 14:30 - 17:30
Stadt: 
Berlin
Veranstaltungsart: 
Kundgebung
Veranstaltungsort: 
Treffpunkt: S-Bahnhof Tiergarten (Bahnhofshalle)
Veranstalter: 
Queere Bündnis Walter Trochez
Unterstützen Sie amerika21 mit einer Spende via Flattr