"Nein zu Milei" in Hamburg

– keine Auszeichnung für die extreme Rechte – keine Medaille für Milei

Am 22.06. wird es in Hamburg eine Demo ab St.Pauli Landungsbrücken Start 12:30 Uhr und eine Kundgebung Seewartenstraße 14 Uhr geben

Am 22. Juni soll der argentinische Präsident Javier Milei in Hamburg von der Hayek-Gesellschaft die diesjährige Hayek-Medaille überreicht bekommen. Die Unterzeichnenden des Offenen Briefes fordern die Absage der Veranstaltung und lehnen den Besuch Mileis in Deutschland ab. Sie rufen die Verantwortlichen in Politik und Gesellschaft auf, sich klar gegen die ultrarechte und extrem marktliberale Politik Mileis zu positionieren. Mileis Besuch fördert die Schaffung internationaler rechtsextremer Netzwerke und destabilisiert bewusst sozialstaatliche Errungenschaften.

Offener Brief siehe: https://girahh.noblogs.org/post/2024/06/09/offener-brief-sozialer-bewegungen-und-gesellschaftlicher-institutionen-an-die-hamburger-und-berliner-politik/

Termindaten
Datum: 22.06.2024, 12:30
Stadt: Hamburg
Veranstaltungsart: Demonstration Kundgebung
Veranstaltungsort: St.Pauli Landungsbrücken, Seewartenstraße
Veranstalter: H.I.J.O.S. Deutschland, Abya Yala Anticolonial, Mujeres sin fronteras, colombia solidaria, IL, Wer hat der gibt, und andere