Venezuela / USA / Politik

USA: Putschvorwurf in Venezuela "lächerlich"?

Sprecherin des US-Außenministeriums sorgt für Widerspruch bei Journalisten

sprecherin-us-aussenministerium.jpg

Sprecherin des US-Außenministeriums, Jen Psaki
Sprecherin des US-Außenministeriums, Jen Psaki

Nachdem Venezuela die USA kürzlich beschuldigte, in Venezuela einen Staatstreich zu planen, hat die Sprecherin des US-Außenministeriums, Jen Psaki, die Vorwürfe als lächerlich zurückgewiesen. Langjähriger Grundsatz der US-Politik sei es, verfassungswidrige politische Umbrüche nicht zu unterstützen. Die anwesenden Reporter sahen die Sache allerdings etwas anders ...

Unterstützen Sie amerika21 mit einer Spende via Flattr