Claudia Luzar

Artikel

Farc-Politiker Santrich in Kolumbien weiter im Hungerstreik

Schwere Zeiten für den Frieden und die Partei Farc in Kolumbien. Santrich und Márquez rufen dazu auf, das Friedensabkommen nicht aufzugeben

Bogotá. Seit der Festnahme des Politikers Jesús Santrich am 9. April 2018 und dem Rückzug von Iván Márquez aus der Hauptstadt Bogotá in die sogenannte … weiter ›

Linkspartei Farc in Kolumbien stellt aus Sicherheitsgründen Wahlkampf ein

Gewalt bei Veranstaltungen. Angriffe auf Präsidentschaftskandidaten. Farc macht extreme Rechte verantwortlich und fordert Schutz für ihre Mitglieder

Bogotá. Die neue linke Partei Alternative revolutionäre Kraft des Volkes (Farc) in Kolumbien hat am gestrigen Freitag bekannt gegeben, dass sie auf weitere öffentliche Auftritte … weiter ›

Farc startet Wahlkampf in Kolumbien als legale politische Partei

Kundgebung in Bogotá leitet Kampagne ein. Ehemalige Guerilleros unter Anwesenden. Schwierige Transformation der Farc als politische Kraft

Bogotá. In Kolumbien hat die neu gegründete Linkspartei Alternative Revolutionäre Kraft des Volkes (Fuerza Alternativa Revolucionaria del Común, Farc) ihren Wahlkampf … weiter ›

Farc in Kolumbien: von der Guerilla zur Bewegungspartei?

Die neue Linkspartei Fuerza Alternativa Revolucionaria del Común (Alternative revolutionäre Kraft des Volkes) steht vor zahlreichen großen Herausforderungen

Vom 27. August bis zum 1. September tagten rund 1.200 Delegierte der ehemaligen Guerillaorganisation Revolutionäre Streitkräfte Kolumbiens (Farc) im Zentrum der Hauptstadt Bogotá. Das Ziel der … weiter ›

Inhalt abgleichen