In eigener Sache: Software-Upgrade für die amerika21-Webseite

Verbesserung der Funktionalität, mehr Sicherheit für die Daten und besserer Schutz gegen Angriffe

logo_amerika21.jpg

Liebe Nutzerinnen und Nutzer von amerika21.de,

nach gefühlt zwei Jahren Planung und zuletzt gut einem Jahr intensiver Arbeit können wir Sie informieren, dass das Software-Upgrade für die Webseite über die Bühne gegangen ist.

Sie werden auf den ersten Blick keine großen Veränderungen bemerken, da wir das Layout und die Ordnung nicht verändert haben. Die Priorität lag anders. Die neue Version der Software wird von den Entwicklern aktiv gepflegt. Das heißt, eventuelle Bugs und Sicherheitslücken werden permanent behoben. Neben der Verbesserung der Funktionalität erreichen wir generell mehr Sicherheit für die Daten und besseren Schutz gegen Angriffe auf die Webseite.

Dringlich wurde das Software-Upgrade auch, weil mit der alten Version zunehmend Störungen im Backend der Webseite auftraten und das äußerst komplexe Ineinandergreifen der Arbeitsschritte und der Kommunikation von Redaktionsdienst und Autorinnen und Autoren erschwerten. Die Beseitigung der Störungen wird den Kapazitäten für die eigentliche, die inhaltliche Arbeit von amerika21 zugute kommen.

Die neue Software hält aber auch für die Leserinnen und Leser Verbesserungen bereit. Wie ein schnelleres Auffinden älterer Inhalte durch eine effizientere Indexierung und Suchfunktion sowie gute Ladezeiten beim Seitenaufruf.

Die heikelste Aufgabe beim Umstieg auf eine neue Software-Version besteht darin, alle Daten korrekt zu migrieren. Es handelt sich um Zehntausende von Artikeln, Bildern, Einstellungen, Darstellungen, Verknüpfungen, Zuordnungen und Links, die alle erhalten bleiben und in der neuen Software funktionieren müssen.

Diese Arbeit hat unser venezolanischer Kollege Miguel mit großem Einsatz und mit ausgezeichneten Ergebnissen erledigt. Die Abstimmung und Zusammenarbeit über mehrere Zeitzonen war professionell und freundschaftlich.

Trotz dem erfolgreichen Upgrade kann die eine oder andere Nachbesserung erforderlich werden. Wir bitten die Nutzerinnen und Nutzer von amerika21.de, uns über technik@amerika21.de zu benachrichtigen, falls Fehler in der Funktionsweise der Webseite auftreten.

Unterstützen Sie amerika21 mit einer Spende via Flattr