Blogarchiv: Oktober 2019

Aktive Filter: Oktober 2019 (zurücksetzen)

Chile: Die Kriminalisierung des sozialen Widerstands

Vor einer Woche rief Präsident Sebastian Piñera den Notstand aus und verhängte in einigen Städten eine Ausgangssperre. Das Land sei im Krieg, so der Präsident
"Estamos en guerra contra un enemigo poderoso" – "Wir sind im Krieg gegen einen mächtigen Feind". Der Notstand ist ausgerufen. Ausgangssperren werden verhängt. Cacerolazos Cacerolazo: Form des... weiter

"Hallo, ist da das Büro der Lima-Gruppe?"

Ein Anruf im Büro der Lima-Gruppe in Peru und der vergebliche Versuch, einen der Staatschefs der Mitgliedsländer zu sprechen
Hallo, ist da das Büro der Lima-Gruppe?Zur Lima-Gruppe gehören derzeit Argentinien, Brasilien, Chile, Costa Rica, Guatemala, Honduras, Kanada, Kolumbien, Panama, Paraguay, Peru und... weiter

Ecuador: Sieg, Verrat, in die Falle getappt?

Kann die Conaie überhaupt im Namen der breiten Protestbewegung sprechen? Das ist eigentlich auszuschließen
Vom Bürostuhl aus zu entscheiden, ob die Übereinkunft des Indigenenverbandes Conaie und des Präsidenten Lenín Moreno einen Sieg gegen den IWF (Conaie-Version) oder eher einen erfolgreichen Schritt... weiter