Blogarchiv: Oktober 2019

Aktive Filter: Oktober 2019 (zurücksetzen)

Chile: Die Kriminalisierung des sozialen Widerstands

Vor einer Woche rief Präsident Sebastian Piñera den Notstand aus und verhängte in einigen Städten eine Ausgangssperre. Das Land sei im Krieg, so der Präsident
"Estamos en guerra contra un enemigo poderoso" – "Wir sind im Krieg gegen einen mächtigen Feind". Der Notstand ist ausgerufen. Ausgangssperren werden verhängt. Cacerolazos Cacerolazo: Form des... weiter

Chile erhebt sich

Unterirdisch, unsichtbar, hat sich das Unbehagen der sozialen Mehrheiten über viele Jahre akkumuliert
"Ich protestiere gegen so viel Ungerechtigkeit, so viel Machtmissbrauch und weil unsere Stimme nie gehört wird", sagt eine unbekannte Person. Es ist bereits Samstag, der 19. Oktober, und die Proteste... weiter

Bolivien hautnah

Bolivien ein Länderporträt
Eine Rezension des Buches von Katharina Nickoleit: "Bolivien - Ein Länderporträt"
Die Entwicklung in Bolivien findet – zumindest was die allgemeine Öffentlichkeit angeht – unter dem Radar statt. Der wirtschaftliche Aufschwung unter der Führung des ersten indigenen Präsidenten... weiter