Helge Buttkereit

Protest in Venezuela gegen Gewaltandrohung des US-Präsidenten, Maduro ordnet Militärmanöver an

Demonstration in Caracas gegen US-Politik. CIA-Chef malt weitere Risikoszenarien aus. Noam Chomsky: Drohungen Trumps "schockierend und gefährlich“
Caracas, Miami. Bei einer Großdemonstration haben am Montag in Venezuelas Hauptstadt Caracas Zehntausende gegen die Drohung mit einer Militärintervention durch US-Präsident Donald... weiter

Anklage gegen Kooperativen-Führer in Bolivien

Carlos Mamani, Vorsitzenden der Vereinigung der Bergbaukooperativen (Fencomin)
Nach Mord an Vizeminister mehrere Verdächtige in Haft. Fencomin-Chef soll angeklagt werden. Präsident Morales nennt Illanes "Verteidiger der nationalen Ressourcen"
La Paz. Die mutmaßlichen Mörder des stellvertretenden Innenministers Boliviens, Rodolfo Illanes, sind nach Angaben von Generalstaatsanwalt Ramiro Guerrero identifiziert. Nachdem die... weiter

Rafael Correa will in Ecuador 2017 nicht mehr zur Wahl antreten

Präsident hatte Wiederwahl mehrfach Absage erteilt. Nur bei "extremer politischer Situation" will er weitermachen. Wiederwahl nicht nur in Ecuador in Debatte
Quito. Ecuadors Präsident Rafael Correa will sich 2017 nicht wieder zur Wahl stellen. Dies hat die Nationalversammlung des Landes am Mittwoch bekannt gegeben. Die Regierungspartei... weiter

Öl, Öl und nochmal das Öl

Geschichte und Gegenwart der Abhängigkeit Venezuelas vom Erdöl sind Thema des neuen Buches von Stefan Peters. Ausgehend von dem Buch wird in diesem Rezensionsessay die Krise des Landes analysiert
Selbstkritik in der Krise ist so notwendig wie unüblich. Dies zeigt sich auch in der fundamentalen Krise der Bolivarischen Revolution in Venezuela, die sich in den vergangenen Jahren verschärft und... weiter

Über Arbeiterkontrolle, Klassenkampf und Revolution

Gewerkschafter berichten auf einer Veranstaltung in Hamburg über die Lage in Venezuela
Ihr Kampf dauert schon lange. Und er wird auch noch länger dauern. Dies wird klar, wenn Felix Martínez und Paolo Cumaná über den Klassenkampf der Arbeiter Venezuelas sprechen. Gerade reisen die... weiter

Linksregierungen in Lateinamerika ohne Alternativen?

Verteilung von Lebensmitteln in Venezuela
Ulrich Brand lotet in sechs Interviews die Lage in der Krise aus (Rezension)
Lateinamerikas Linke steht am Scheideweg. In Venezuela ging im Dezember die Parlamentswahl verloren, Präsident Nicolás Maduro hat mit einer Wirtschaftskrise und starkem Druck von Außen zu kämpfen. In... weiter