Film: Corazón del Tiempo

Düsseldorf: Spielfilm über "eine Reise zum Herzen der zapatistischen Rebellion"

17 Jahre ist es her, das sich die linke, indigene Guerilla EZLN in Chiapas/Mexiko gegen rassistische Ausgrenzung und neoliberale Ausbeutung erhoben hat. Bis heute haben die Zapatistas trotz des Krieges gegen sie ihren Widerstand fortgeführt und ihn durch den Aufbau autonomer Strukturen beständig ausgeweitet. Sie bleiben damit eines der wichtigsten und inspirierendsten linken Emanzipationsprojekte weltweit.

Dies ist der erste Spielfilm der in zapatistischen „Gemeinden im Widerstand“ und mit zapatistischer Beteiligung gedreht wurde. Er erzählt von einer Liebesgeschichte inmitten eines mutigen Aufstands und trotz des Krieges der Regierung. Eine Liebe, die in Konflikt mit den Traditionen und den revolutionären zapatistischen Gesetzen gerät. Und eine Film, der uns den Alltag des zapatistischen Kampfes um Würde und Selbstbestimmung in den rebellischen Gemeinden näher bringt.

Im Anschluss Möglichkeit für Fragen und Diskussion.

Termindaten
Datum: 20.01.2011, 19:30 - 22:30
Stadt: Düsseldorf
Veranstaltungsart: Filmvorführung
Veranstaltungsort: Linkes Zentrum „Hinterhof“, Cornelisusstr. 108, Düsseldorf
Veranstalter: Cafe Bunte Bilder und ¡Alerta!
Unterstützen Sie amerika21 mit einer Spende via Flattr