Andreas Behn

De-facto-Präsident Temer erzielt Punktsieg vor Gericht, Krise in Brasilien geht weiter

De-Facto Präsident Temer bei einem Treffen mit den Gouverneuren in Brasilien am
Keine Verurteilung trotz gerichtlich bestätigter Korruption. Konservative Allianz geht auf Distanz zu Temer. Seine Devise bleibt: "Rücktritt niemals"
Brasília. Nur knapp ist Brasilien an einem zweiten Präsidentschaftswechsel in nur einem Jahr vorbeigeschrammt. Vier von sieben Richtern des Obersten Wahlgerichts sprachen Michel... weiter

Verfahren wegen Korruption gegen Politiker in Brasilien

Ranghohe Politiker im Visier der Justiz. Vorwürfe der Bestechlickeit und Geldwäsche im Petrobras-Skandal. Linke fürchten um Staatskonzern
Brasília. Der Oberste Gerichtshof Brasiliens hat grünes Licht für Ermittlungen gegen 49 hochrangige Politiker gegeben. Unter ihnen sind 22 Bundesabgeordnete, zwölf Senatoren,... weiter

VW soll mit Diktatur in Brasilien kollaboriert haben

Schwarze Listen, Bespitzelung und Misshandlungen auf dem Werksgelände von VW do Brasil. Konzern weist Vorwürfe der Wahrheitskommission zurück
São Paulo. Dem deutschen Autobauer Volkswagen wird vorgeworfen, aktiv an der Repression zu Zeiten der brasilianischen Militärdiktatur (1964-1985) beteiligt gewesen zu sein. Es... weiter