Christoph Twickel

Artikel

Hugo Chávez: Das erste Regierungsjahr 1999

Die Entstehung der neuen Verfassung Venezuelas im Jahr 1999. Auszug aus der Hugo-Chávez-Biografie von Christoph Twickel

Die Präsidentenschärpe ist in den Nationalfarben Venezuelas gehalten: Gelb, blau und rot. Hugo Rafael Chávez Frías empfängt sie am Vormittag des 2. Februar 1999 aus den Händen des scheidenden … weiter ›

Wenn Windpocken Leben retten

Vor 20 Jahren brach in Venezuela der "Caracazo" los und endete in einem Massaker. Heute feiern Chávez' Anhänger den Aufstand als Geburtsstunde ihrer "bolivarischen Bewegung"

Hugo Chávez hatte Glück am 28. Februar 1989: Er lag mit Windpocken im Bett, als seine Kameraden zur Aufstandsbekämpfung ausrückten. Nach Anbruch der Dunkelheit brach in den Armenvierteln von Caracas … weiter ›

Autoritarismus von unten

<p>Kernpunkt der Verfassungsreform in Venezuela: "Volksmacht-Institutionen" auf kommunaler Ebene. Ein Kommentar von Christoph Twickel</p>

Caracas. Die Aufregung ist groß im Vorfeld des Referendums, bei dem die Bürger von Venezuela am Sonntag über die von Hugo Chávez angeregte Verfassungsreform abstimmen sollen. Da sind … weiter ›

"Die Zeit": Zitieren statt recherchieren

Zu einer Reportage von Hans Christoph Buch über Venezuela

In Sachen Venezuela gibt sie uns ein Rätsel auf, die Wochenzeitung "Die Zeit". Wer, wenn nicht ein linksliberales Blatt wäre berufen, jenseits der ausgelutschten Klischees von Caudillos und  … weiter ›

Inhalt abgleichen