Christoph Twickel

Wenn Windpocken Leben retten

Vor 20 Jahren brach in Venezuela der "Caracazo" los und endete in einem Massaker. Heute feiern Chávez' Anhänger den Aufstand als Geburtsstunde ihrer "bolivarischen Bewegung"
Hugo Chávez hatte Glück am 28. Februar 1989: Er lag mit Windpocken im Bett, als seine Kameraden zur Aufstandsbekämpfung ausrückten. Nach Anbruch der Dunkelheit brach in den Armenvierteln von Caracas... weiter