Gaby Weber

Das braune Exil in Argentinien

Titel des neuen Buchs von Gaby Weber
Wie Adolf Eichmann und andere Naziverbrecher sich über die "Rattenlinie" nach Südamerika absetzten
Nach der Gründung der Bundesrepublik setzte eine wahre Völkerwanderung nach Südamerika ein. Über die sogenannte Rattenlinie flohen Tausende Nazis mit Hilfe des Vatikans und des Roten Kreuzes über... weiter

Deutsche Journalisten in der Geheimkartei der Foltersiedlung Colonia Dignidad

Die Journalistin Gaby Weber berichtet über eine Kartei im Geheimarchiv des Sektenführers Paul Schäfer, in der auch bundesdeutsche Kolleginnen und Kollegen aufgeführt sind
Seit Anfang dieses Jahres steht der Öffentlichkeit das über Jahre von dem Sektenführer Paul Schäfer gesammelte Geheimarchiv zur Verfügung. Schäfer hatte jahrzehntelang in der Colonia Dignidad nicht... weiter

So arbeitet die Hoffnung - Zum Tode des argentinischen Lyrikers Juan Gelman

Für seine Lyrik erhielt Juan Gelman 2007 den Premio Cervantes. Er starb am 14. Januar 2014 in Mexiko-Stadt im Alter von 83 Jahren. Anlässlich seines Todes ordnete Argentiniens Präsidentin Cristina Kirchner eine dreitägige Staatstrauer an
Der Beitrag von Gaby Weber erschien in ila 234 im April 2000 So arbeitet die Hoffnung Der argentinische Lyriker Juan Gelman Vertrauen Er setzt sich an den Tisch und... weiter