Timo Berger

Treffen unter Freunden

Chávez auf Kuba
Venezuelas Präsident Hugo Chávez besuchte Anfang der Woche Kuba und traf Fidel und Raúl Castro
Havanna. In seinem geliebten Jogginganzug und sichtlich schlanker war Fidel Castro am Dienstag abend (Ortszeit) im kubanischen Staatsfernsehen zu sehen. Ein tonloses Video zeigte den... weiter

Argentinien ohne Steaks

Nach dem Farmerstreik bleibt die Situation im Land weiter angespannt. Präsidentin Fernández de Kirchner versucht, international zu punkten
Buenos Aires. Auch eine Woche nach dem vorläufigen Ende des Farmerstreiks, muss man in den Supermärkten von Argentiniens Hauptstadt immer noch nach Rindersteaks suchen. Wird man doch... weiter

Traktoren gegen Cristina Fernández

Argentiniens Großbauern protestieren gegen höhere Exportabgaben. Regierung nennt Streik "Blockade der Überfülle" und hält an Umverteilungspolitik fest
Buenos Aires. Argentiniens Bauern haben nach ergebnislosen Verhandlungen mit der Regierung am Samstag ihren Streik gegen höhere Exportsteuern wieder aufgenommen. Ihre vor mehr als... weiter

Schüsse in den Rücken

Panama: Zusammenstöße zwischen Polizei und Arbeitern nach dem Tod eines Gewerkschaftsführers
Panama-Stadt. Airomi Smith Rentería ist tot. Der 28jährige Gewerkschaftsführer starb am Dienstag in der panamaschen Provinz Colón - erschossen von der Polizei. Verwundet wurden Felix... weiter

Bomben zu Weihnachten

Erstmals Anschlag in Boliviens Hauptstadt. Gewerkschaftssitz war Ziel
La Paz. Auch an den Weihnachtstagen kam Bolivien nicht zur Ruhe. Am Montag erreichte eine Serie von Attentaten, die seit einigen Wochen den Andenstaat erschüttern, erstmals die... weiter

"Wir müssen streng mit uns sein"

Rede von Raúl Castro Ruz, Präsident des Staats- und Ministerrats Kubas, zum Abschluss der konstituierenden Sitzung der Nationalversammlung in der 7. Legislaturperiode. Gehalten im Palacio de las Conve
Genossen und Genossinnen, der Auftrag des Volkes für diese Amtszeit ist klar: In einem historischen Moment die Revolution weiter zu stärken, was es notwendig macht, dialektisch und schöpferisch zu... weiter

Kuba ist nicht allein

Nach seinem Rücktritt befindet sich Fidel Castro an der Spitze der vierten Gewalt
Paris/Havanna. In einem von der kubanischen Tageszeitung Granma am 19. Februar in Havanna veröffentlichten Brief kündigte Fidel Castro das Ende seiner langen und außergewöhnlichen... weiter

"Wir wollen Beziehungen auf Augenhöhe"

Gespräch mit David Choquehuanca Céspedes, Außenminister von Bolivien.
Über die neue Verfassung für Bolivien, den Kampf gegen Armut und eine transparente Investitionspolitik sowie das Ende der Abhängigkeit von Washington und die neue Zusammenarbeit mit Venezuela, Kuba... weiter

Fliegender Wechsel

Argentinien: Cristina Fernández wird heute Präsidentin. Sie steht vor allem für Kontinuität
Buenos Aires. Das Amt bleibt in der Familie: Wenn Néstor Kirchner die Präsidentenschärpe heute nachmittag im Kongress an seinen Nachfolger übergibt, wird er in die Augen seiner... weiter