Nachrichten (Kolumbien, Politik)

Aktive Filter: Kolumbien (zurücksetzen) und Politik (zurücksetzen)

Regierung von Kolumbien will Paramilitär und Chef des Golf-Clans an die USA ausliefern

Nach der Festnahme Úsugas fordern Opfer seine Einbeziehung in die Sonderjustiz für den Frieden, um Hintergründe des Paramilitarismus aufzuklären
Bogotá. Die Regierung von Kolumbien bereitet die Auslieferung von Dairo Antonio Úsuga alias "Otoniel", dem Anführer des sogenannten Golf-Clans, an die USA vor. Der Paramilitär und... weiter

Pandora Papers in Lateinamerika: wer taucht auf, gegen wen wird ermittelt?

Amtierende Präsidenten von Ecuador und Chile besonders im Fokus. Auch gegen Wirtschaftsminister von Brasilien laufen Ermittlungen
Santiago et. al. Die Enthüllungen der sogenannten "Pandora Papers" betreffen auch viele lateinamerikanischen Länder und dabei amtierende Präsidenten wie Sebastían Piñera (Chile),... weiter

Wieder landesweite Proteste und Streiks in Kolumbien

Streikkomitee fordert vom Kongress Annahme von Gesetzesvorschlägen zugunsten der Armen. Massive Polizeigewalt gegen Protestierende in mehreren Städten, Zusammenstöße in Bogotá
Bogotá et al. In zahlreichen kolumbianischen Städten sind am Dienstag erneut tausende Menschen auf die Straße gegangen, um gegen die neoliberale Politik von Präsident Iván Duque zu... weiter

Kongress in Kolumbien winkt umstrittene Steuerreform durch

Ohne große Diskussionen verabschiedet das Parlament die Steuerreform. Regierungskritische Abgeordnete bleiben Abstimmung fern. Proteste sind bereits in Planung
Bogotá. Der kolumbianische Kongress hat in dieser Woche dem neuesten Projekt einer Steuerreform zugestimmt. Nach dem Einigungsverfahren wurden die Anpassungen vom Senat und dem... weiter