Martin Mrochen

Immer mehr undokumentierte Migranten in Mexiko

Anstieg um 97,5 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Menschenrechtsaktivisten kritisieren Regierungsprogramm, das Migranten zunehmend kriminalisiert
Mexiko-Stadt. Die Anzahl papierloser Migranten in Mexiko hat sich laut Schätzungen im Vergleich zu den ersten vier Monaten des Vorjahres verdoppelt. Das Nationale Migrationsinstitut... weiter

Mexikos Präsident bezichtigt Bürger der "Destabilisierung"

Enrique Peña Nieto sieht in den laufenden Studentenprotesten einen Angriff auf sein nationales Projekt für Wachstum und Entwicklung
Mexiko-Stadt. In Mexiko reißen die Proteste gegen die Regierung von Präsident Enrique Peña Nieto nicht ab. Grund für die anhaltenden Demonstrationen ist der Fall von 43... weiter