Peter Clausing

Publizist

Dr. Peter Clausing studierte Landwirtschaft in Leipzig, arbeitet als Buchautor bzw. Übersetzer und ist journalistisch tätig. Er schreibt zu Ereignissen in Mexiko sowie zu den Themen Welternährung und Biodiversität.

Er vertritt den Verein Partner Südmexikos e. V. in der Deutschen Menschenrechtskoordination Mexiko, ist Mitglied des Vorstands von México via Berlín e. V. und des Beirats der Informationsstelle Militarisierung e. V.

Sein Buch "Die grüne Matrix. Naturschutz und Welternährung am Scheideweg" erschien im September 2014 in zweiter Auflage.

Artikel

Tagungsrückblick: Vergehen deutscher Unternehmen im globalen Süden

Umwelt- und Menschenrechtsvergehen deutscher Unternehmen im globalen Süden waren der Fokus einer zweitägigen Konferenz in Berlin

Die gemeinsam von European Center for Constitutional and Human Rights (ECCHR), Forschungs- und Dokumentationszentrum Chile-Lateinamerika e.V. (FDCL) und México vía Berlín e. V.( MvB) … weiter ›

UN-Empfehlungen treffen in Mexiko auf taube Ohren

"Die Verschwundenen – Sie fehlen uns alle"
Mexikanische Regierung reagiert kaum auf Empfehlungen des UN-Komitees gegen gewaltsames Verschwindenlassen. Widersprüchliche Daten der Regierung

Genf/Mexiko-Stadt. Das UN-Komitee in Genf hat Empfehlungen an die mexikanische Regierung gegen das gewaltsame Verschwindenlassen veröffentlicht. Angesichts dieses verbreiteten … weiter ›

Inhalt abgleichen