Michael Roth

Chile beginnt mit großangelegter Impfaktion

Santiago. Am Mittwoch hat in Chile die erste Massenimpfung mit insgesamt zwei Millionen Dosen mit dem chinesischen Impfstoff Sinovac begonnen. Bereits im Januar waren die ersten 154.000 Dosen des Impfstoffes von Biontech/Pfizer eingetroffen. Chile hat zudem mit China bis Juni die... weiter

Chile: Präsident schickt fast die Hälfte des militärischen Oberkommandos in Ruhestand

Finanzamt deckt mehrere Korruptionsfälle auf. 21 von 46 Generälen in den vorzeitigen Ruhestand entlassen. Ex-Armeechef wegen Todeskarawane verurteilt
Santiago. Chiles Präsident Sebastián Piñera hat vergangene Woche 21 von 46 Generälen in den vorzeitigen Ruhestand versetzt, nachdem schwere Korruptionsfälle in der Armee aufgedeckt wurden. Zudem ist der frühere Oberkommandierende, General Juan Emilio Cheyre, wegen... weiter

Mysteriöse Giftwolke: Umweltskandal erschüttert Chile

Anwohner klagen über Atemprobleme und Erbrechen. Ratlosigkeit über Ursache und Verantwortliche. Hemmungslose Entwicklung der Industrie
Quintero, Chile. Nach einem mysteriösen Zwischenfall in der chilenischen Küstenstadt Quintero wächst die Kritik an der ortsansässigen Industrie und an der Regierung des konservativen Präsidenten Sebastián Piñera. In der ohnehin durch Umweltverschmutzung belasteten Region kam es in... weiter

Ermittlungen gegen Kardinal in Chile wegen Kindesmissbrauchs

Staatsanwaltschaft sieht Verdunklungsgefahr. Kardinal Ezzati zieht sich zurück und meldet sich krank. Opfer fordern Taten statt Gebete
Santiago de Chile. In Chile wird es angesichts von Ermittlungen wegen Kindesmissbrauchs zunehmend eng für den italienischen Kardinal Ricardo Ezzati. Seit der Staatsanwalt von Rangagua, Emiliano Aris, gegen Ezzati wegen Verdunkelung von Kindesmisshandlungen ermittelt, werden seine... weiter