Simon Ferdinand Kupferer

Generalstreik in Argentinien

Gewerkschaften riefen Mitglieder zur landesweiten Niederlegung der Arbeit auf. Protest gegen Krisenpolitik der Regierung von Cristina Kirchner
Buenos Aires. Der von drei der fünf größten Gewerkschaftsverbände des südamerikanischen Landes ausgerufene Generalstreik hat das Geschäftsleben in Argentinien weitestgehend lahm... weiter

Geier auf der Jagd

Mit umstrittenen Methoden schröpfen die sogenannten Geierfonds weltweit finanziell angeschlagene Länder. Gegen den Widerstand Argentiniens mobilisieren die Chimären des Finanzkapitalismus ihr gesamtes Arsenal.
Unerwartet kamen sie nicht. Seit 2003 klopfte eine kleine Gruppe Hedgefonds mit ihren Schuldforderungen an die Türen Argentiniens. Die Regierungen des Landes ignorierten es jahrelang weitestgehend.... weiter

Klage Boliviens gegen Chile in Den Haag

Landkarte der Küste Boliviens im zweiten und dritten Viertel des 19. Jahrhundert
Bolivien klagt in Den Haag für einen Meerzugang gegen Chile. Die Ursachen des Konflikts liegen im vorletzten Jahrhundert
Es gilt als historische Mission und ist einer der obersten Punkte auf der außenpolitischen Agenda Boliviens: Ein souveräner Zugang zum Pazifik. Das Andenland verlor seine Küstenregion in einer... weiter