Claudia Fix

Artikel

Nach Massaker: Weitere Tote in Gefängnissen in Brasilien

Häftlinge in Brasilien, hier ein Bild aus dem Jahr 2012
Gouverneurin von Bundesstaat Roraima: "Kann Sicherheit nicht garantieren". Justizminister kündigt Neuen Nationalen Sicherheitsplan an, De-facto-Regierung leugnet Verantwortung

Brasília. Nur vier Tage nach einem Gefängnismassaker im brasilianischen Manaus mit 56 Toten sind in Boa Vista im Bundesstaat Roraima erneut 33 Gefängnisinsassen getötet worden. Maira … weiter ›

Brasilien ‒ Zurück in die Zukunft

Rund einen Monat nach dem "kalten Putsch" in Brasilien setzt die neue Regierung auf alte Rezepte – mit fatalen Konsequenzen

Jeden Tag eine neue schlechte Nachricht aus dem krisengebeutelten Brasilien. Die neue Regierung hat einen neoliberalen Kurs eingeschlagen und Präsident Michel Temer setzt auf den Abbau von sozialen … weiter ›

Protest gegen "parlamentarischen Putsch" in Brasilien erreicht nicht die Wahlurnen

Bei Kommunalwahlen erreichen Konservative die meisten Stimmen. PT verliert mehr als 60 Prozent der Bürgermeisterämter. Sozialist in Rio de Janeiro in Stichwahl

Brasília. Bei den landesweiten Kommunalwahlen am 2. Oktober gibt es vor allem einen Gewinner: die Nichtwähler. In 18 der 50 größten Städte und Gemeinden ist die Anzahl der ungültigen … weiter ›

Übersetzungen

Was in Brasilien passiert – einige persönliche Bemerkungen

Ein kurzer Bericht und Einschätzungen zur politischen Kräfteverteilung auf der Massendemonstration vom 20. Juni in Rio de Janeiro

Die Bewegung für einen kostenlosen Nahverkehr ist seit langer Zeit ein Teil der brasilianischen Studentenbewegung. Diese begann mit den Straßenprotesten gegen die Tariferhöhung in São Paulo und … weiter ›

Inhalt abgleichen