Ecuador / USA / Politik

Aktualisiert: Ein Paradies für Justizflüchtlinge

Auf der Flucht. Dieser Zustand kann sich als sehr angenehm erweisen, wie der Aufenthalt zahlreicher Verbrecher zwischen Florida und Harvard beweist

xtimthumb.phpqsrchwww.mobilegeeks.de_wp-content_uploads_2013_06_edward-snowden.jpgaw605ah300acrop.pagespeed.ic_.z12frqf2yp.jpg

Falsche Richtung: Edward Snowden verlässt einen sicheren Hafen für Justizflüchtlinge
Falsche Richtung: Edward Snowden verlässt einen sicheren Hafen für Justizflüchtlinge

Fragen kostet nichts. Nach diesem Motto richtete sich das US-Außenministerium am gestrigen Montag an Ecuador, Kuba, Venezuela und Russland. Die US-Behörden wollen eine Festnahme des Whistleblower Edward Snowden erreichen. Die Behörden des Landes betrachten den ehemaligen Geheimdienstmitarbeiter als Justizflüchtling.

Fragen sollen nicht mit Gegenfragen beantwortet werden. Das Problem der Flucht vor der Justiz verbindet Lateinamerika und die USA allerdings schon länger. Eine spontane Umfrage innerhalb der Redaktion amerika21.de zum Thema "prominente Justizflüchtlinge auf dem amerikanischen Kontinent" ergab folgende – sicher sehr unvollständige – Liste.

Aktualisiert: Vielen Dank für die Leserhinweise. Besonders zu Ecuador kommen nun noch ein paar Fälle hinzu: 


Bolivien

Name, Funktion: Gonzalo Sánchez de Lozada, Ex-Präsident
Vorwurf: Völkermord
Juristischer Status: Ermittlungsverfahren in Bolivien
Letzter bekannter Aufenthalt: Maryland, USA
Mehr: de.wikipedia.org, rebelion.org

Name, Funktion: Carlos Sánchez Berzaín, Ex-Innenminister
Vorwurf: Völkermord
Juristischer Status: Ermittlungsverfahren in Bolivien
Letzter bekannter Aufenthalt: Washington, USA
Mehr: es.wikipedia.org

Name, Funktion: Manfred Reyes Villa Bacigalupo, Ex-Präfekt von Cochabamba und Präsidentschaftskandidat
Vorwurf: Korruption/Veruntreuung von Steuergeldern
Juristischer Status: Ermittlungsverfahren in Bolivien
Letzter bekannter Aufenthalt: Miami, USA
Mehr: es.wikipedia.org

Name, Funktion: Branko Marinkovic Jovicevic, Autonomie-Politiker und Geschäftsmann
Vorwurf: Korruption/Terrorismus
Juristischer Status: Ermittlungsverfahren Bolivien
Letzter bekannter Aufenthalt: USA
Mehr: en.wikipedia.org

Name, Funktion: José Luis Paredes, Ex-Präfekt von La Paz und Vize-Präsidentschaftskandidat
Vorwurf: Korruption/Veruntreuung von Steuergeldern
Juristischer Status: Ermittlungsverfahren in Bolivien
Letzter bekannter Aufenthalt: USA
Mehr: lapatriaenlinea.com


Ecuador

Name, Funktion: Jamil Mahuad, Ex-Präsident
Vorwurf: Veruntreuung
Juristischer Status: Ermittlungsverfahren in Ecuador
Letzter bekannter Aufenthalt: Boston, USA
Mehr: de.wikipedia.org

Name, Funktion: Mario Raúl Pazmiño, Geheimdienstchef
Vorwurf: Verrat und CIA-Mitarbeit
Juristischer Status: Ermittlungsverfahren in Ecuador
Letzter bekannter Aufenthalt: USA
Mehr: andesinformatecuador.com

Name, Funktion: Gustavo Lemus, Geheimdienstmitarbeiter
Vorwurf: Verrat, CIA-Mitarbeit, Folter
Juristischer Status: Ermittlungsverfahren in Ecuador
Letzter bekannter Aufenthalt: USA
Mehr: andesaporrea.org

Name, Funktion: Roberto Isaías, Banker
Vorwurf: Betrug und Untreue
Juristischer Status: Haftbefehl in Ecuador
Letzter bekannter Aufenthalt: Coral Gables, Miami / USA
Mehr: andes

Name, Funktion: William Isaías, Banker
Vorwurf: Betrug und Untreue
Juristischer Status: Haftbefehl in Ecuador
Letzter bekannter Aufenthalt: Coral Gables, Miami / USA
Mehr: andes


Venezuela

Name, Funktion: Horacio Medina, Verwaltungsrat PdVSA
Vorwurf: Sabotage der Ölindustrie 2002/2003
Juristischer Status: Ermittlungsverfahren in Venezuela
Letzter bekannter Aufenthalt: Florida, USA
Mehr: laluchasigue.bligoo.es

Name, Funktion: Carlos Andrés Pérez, Ex-Präsident
Vorwurf: Massenmord bei der Niederschlagung des Caracazo im Jahr 1989, Wirtschaftsverbrechen aller Art
Juristischer Status: Fahndungsbefehl Interpol im Jahr 2009
Letzter bekannter Aufenthalt: Dezember 2010 verstorben in Florida, USA
Mehr: es.wikipedia.org

Name, Funktion: Raúl Díaz Peña
Vorwurf: Terroranschläge auf ausländische Botschaften in Venezuela im Jahr 2003
Juristischer Status: Neun Jahre Haft in Venezuela
Letzter bekannter Aufenthalt: September 2010 USA
Mehr: avn.info.ve

Name, Funktion: Luis Posada Carriles
Vorwurf: Terrorismus, CIA-Mitarbeit
Juristischer Status: Auslieferungsantrag an Venezuela
Letzter bekannter Aufenthalt: El Paso / USA
Mehr: wikipedia

Name, Funktion: Orlando Bosch
Vorwurf: Terrorismus
Juristischer Status: Auslieferungsantrag an Kuba
Letzter bekannter Aufenthalt: Miami / USA, verstorben 2011
Mehr: wikipedia.org


Weitere Hinweise auf gesuchte Verbrecher, die ihren Lebensabend im "Land der unbegrenzten Möglichkeiten" verbringen, nehmen wir gerne hier entgegen.

Unterstützen Sie amerika21 mit einer Spende via Flattr