Dokumente (Mexiko)

An dieser Stelle dokumentieren wir Erklärungen, Reden und andere Texte auf Deutsch. Die Inhalte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder.

Aktive Filter: Mexiko (zurücksetzen)

Kommuniqué der Indigenen Gemeinde aus Guerrero, Mexiko

Indigene Gemeinschaften der Region “Montaña Baja” organisieren sich gegen den Krieg der Narco-Paramilitärs. Sie rufen zu Solidarität auf
Wir dokumentierten das Kommuniqué des Indigenen und Popularen Rates von Guerrero Emiliano Zapata (CIPOG-EZ) vom 6. Juni Für uns sind diese Unterstützung, diese Worte und diese Aktionen ein Licht... weiter

Unterstützung für Vorschlag der Zapatisten, an Präsidentschaftswahl in Mexiko teilzunehmen

Stellungnahme der Grupo de Investigación en Arte y Política (Giap)
Vorwärts Genossen ! Warum wir den Vorschlag des Nationalen Indigenen Kongress (CNI) unterstützen, einen indigenen Regierungsrat zu bilden, der eine indigene Frau als Kandidatin für... weiter

Kommuniqué von "Subversiones" angesichts neuerlicher Attacken gegen Medienschaffende in Mexiko

Autonome Kommunikationsagentur prangert Morddrohungen gegen Mitarbeiter an
An die sozialen Organisationen von unten und links, An die freien mexikanischen und transterritorialen Medien, An den Nationalen Indigenen Kongress, An die Verteidiger der Menschenrechte und der... weiter

Mexiko in der Staatskrise und vor dem UN-Ausschuss für gewaltsames Verschwindenlassen

Das Menschenrechtszentrum Tlachinollan und die Angehörigen der 43 Studenten aus Iguala informieren
- Der Ausschuss überprüft zum ersten Mal, ob Mexiko seine Verpflichtungen gegenüber den Opfern von erzwungenem oder unfreiwilligem Verschwinden erfüllt. - Die Überprüfung findet im Rahmen der... weiter

EZLN-Kommuniqué zum Tod von Don Samuel Ruiz Garcia

Kommuniqué des Geheimen Revolutionären Indigenen Komitees, Generalkommandantur der Zapatistischen Armee der Nationalen Befreiung (EZLN)
Mexiko, Januar 2011 An die mexikanische Bevölkerung: Das Geheime Revolutionäre Indigene Komitee − Generalkommandantur der Zapatistischen Armee der Nationalen Befreiung möchte seinen Schmerz über den... weiter