Farc

485 Artikel

Mega-Streik in Kolumbien, Regierung antwortet mit Militär

Proteste am heutigen Donnerstag. Unmut wegen Wirtschaftsreformen und fehlender Friedenspolitik. Regierung geht auf Konfrontationskurs
Bogotá. Am heutigen Donnerstag kann es in Kolumbien zu den wichtigsten Protesten der jüngsten Geschichte kommen. Die Regierung hat bereits im Vorfeld mit massiver Militarisierung und... weiter

Kolumbien: Lokale Politiker lassen ihre Konkurrenten vor den Wahlen ermorden

Politiker sind Auftraggeber von politischen Morden. Regierung beschuldigt Farc-Dissidenz
Bogotá. Drahtzieher der politischen Morde im Vorfeld der bevorstehenden Kommunalwahlen in Kolumbien seien nicht die Farc-Dissidenten, wie die Regierung von Iván Duque angibt, sondern... weiter

Kolumbien: Die Farc der Rose und die Farc des Gewehrs

Von welchem Frieden können wir sprechen, wenn die Institutionen die Klassenunterdrückung aufrechterhalten und jeden politischen Raum für eine Opposition, die diesen Namen verdient, blockieren?
Mit der Veröffentlichung eines langen Analysedokuments werden die Farc wieder zu den Revolutionären Streitkräften Kolumbiens – Armee des Volkes (Fuerzas Armadas Revolucionarias de Colombia – Ejército... weiter

Zu den Gründen der Rückkehr eines Teils der Farc in Kolumbien zum bewaffneten Kampf

Ex-Guerilleros der Farc nehmen den Kampf wieder auf
Vor drei Jahren haben die Farc, die größte Guerillagruppierung Kolumbiens, die Waffen niedergelegt. Vorangegangen waren jahrelange, zähe Verhandlungen mit der kolumbianischen Regierung unter... weiter

Farc-Partei in Kolumbien hält an Friedensprozess fest

Linke Partei will sich weiterhin mit politischen Mitteln auf legale und friedliche Weise für die Umsetzung des Friedensvertrags einsetzen
Bogotá. Die aus der Guerilla hervorgegangene Partei Alternative Revolutionäre Kraft des Volkes (Fuerza Alternativa Revolucionaria del Común, Farc) hat die Entscheidung ehemaliger... weiter

Farc-Guerilla in Kolumbien nimmt bewaffneten Kampf wieder auf

Vize-Kommandant Iván Márquez kündigt Rückkehr zu den Waffen an. Kritik von gleichnamiger Farc-Partei. Präsident Duque kündigt Militäroffensive an
Bogotá. Drei Jahre nach der Unterzeichnung eines Friedensabkommens zwischen der kolumbianischen Regierung und den Revolutionären Streitkräften Kolumbiens (Farc-EP) haben führende... weiter

Eskalation der Gewalt vor Lokalwahl in Kolumbien, Friedenspakt der Parteien

Politisch motivierte Morde betreffen vor allem Departement Bolívar. Parteien sollen sich zu Gewaltfreiheit bekennen
Bogotá. In Kolumbien ist vor wenigen Tagen erneut ein Kandidat für die bevorstehenden Kommunal- und Regionalwahlen tot aufgefunden worden. Luis Eduardo Caldera, der für die Soziale... weiter