Vilma Guzmán

Staatsbesuch von Bolsonaro in den USA, Abkommen über "Nato-Privilegien" für Brasilien

Status des "wichtigen Nicht-Nato-Verbündeten" der USA. Zugang zu US-Rüstungsgütern und -Militärtechnologie. Trump droht Venezuela
Washington. Nach Treffen mit Vertretern der zentralen US-Sicherheitsbehörde FBI und einem Besuch des Auslandsgeheimdienstes CIA ist Brasiliens ultrarechter Präsident Jair Bolsonaro... weiter

Deutscher Botschafter in Venezuela unerwünscht, Maas beordert Diplomaten zurück

Deutschem Gesandten wird Einmischung in innere Angelegenheiten und Parteinahme für Extremisten vorgeworfen. Heiko Maas: "Unverständliche Entscheidung, die die Lage verschärft"
Caracas. Die Regierung von Venezuela hat den deutschen Botschater in Caracas, Daniel Kriener, zur "persona non grata" erklärt und ihm 48 Stunden Zeit gegeben, das Land zu verlassen... weiter

"Die größte revolutionäre Anstrengung ist die regionale Integration"

Gespräch mit Luis Rosadilla, Senator der Frente Amplio und ehemaliger Verteidigungsminister Uruguays, über die Wahlen, die Demokratisierung des Militärs und regionale Integration
Der 60-jährige Luis Rosadilla schloss sich als Jugendlicher in den 60er Jahren der Bewegung der Nationalen Befreiung - Tupamaroshttp://de.wikipedia.org/wiki/Movimiento_de_Liberaci%C3%B3n_Nacional_%E2... weiter

Venezuela: "Den Menschen eine Stimme geben"

Das britische Online-Magazin Roar im Gespräch mit dem venezolanischen Soziologen und Aktivisten Reinaldo Iturriza über die Situation in Venezuela und was die internationale Linke tun kann
Es ist sechs Wochen her, dass der nahezu unbekannte Oppositionsführer Juan Guaidó sich in einem von den USA unterstützten "weichen Putsch" zum Interimspräsidenten ernannt hat. Wo stehen wir... weiter