Vilma Guzmán

Oppositionsführer von Venezuela wird auf internationaler Bühne hofiert

Nach einem Jahr erfolgloser Umsturzversuche gegen die Regierung Maduro ersucht Juan Guaidó seine Unterstützer um mehr Hilfe
Bogotá/Brüssel. Der venezolanische Oppositionsführer Juan Guaidó ist am Dienstag in der britischen Hauptstadt London eingetroffen. Er wird seine mehrtägige Europa-Reise... weiter

Putsch-Regierung in Bolivien schickt wieder Militär auf die Straße

Soldaten marschieren in allen Provinzen und großen Städten auf. Basisorganisationen bestimmen Kandidaten für Präsidentschaftswahl
La Paz. Offenbar aus Furcht vor Protesten hat die De-facto-Regierung unter Jeanine Áñez begonnen, die Provinzen und wichtigen Städte Boliviens erneut zu militarisieren. Seit dem... weiter

Parlament von Venezuela wählt neues Präsidium

Opposition gespalten, gesprächsbereite Teile stärken ihre Position. Guaidó scheitert mit Konfrontationskurs. Seine internationalen Förderer vor neuer Situation
Caracas. Das Parlament Venezuelas, die Nationalversammlung (Asamblea Nacional, AN), hat einen neuen Parlamentspräsidenten gewählt. Der Abgeordnete Luis Parra von der... weiter

"Die größte revolutionäre Anstrengung ist die regionale Integration"

Gespräch mit Luis Rosadilla, Senator der Frente Amplio und ehemaliger Verteidigungsminister Uruguays, über die Wahlen, die Demokratisierung des Militärs und regionale Integration
Der 60-jährige Luis Rosadilla schloss sich als Jugendlicher in den 60er Jahren der Bewegung der Nationalen Befreiung - Tupamaroshttp://de.wikipedia.org/wiki/Movimiento_de_Liberaci%C3%B3n_Nacional_%E2... weiter

"Die Situation in Bolivien zu analysieren ist viel einfacher, als Sie denken..."

Organisierte indigene Frauen in Bolivien verteidigen den Kampf gegen den Staatsstreich und beziehen Stellung zum Beitrag der feministischen Anthropologin Rita Segato (Argentinien)
"In erster Linie mächtige Frauen des Regenbogens, in zweiter Linie Feministinnen..." Wir, die Warmis, Zomo, Frauen aus dem Süden, Frauen aus den Gebieten unserer Vorfahren, grüßen unseren... weiter

Die Hölle und der Putschplan in Bolivien

Die Putschisten haben sich getäuscht und eine Reaktion ausgelöst, die sie in diesem Ausmaß nicht einkalkuliert hatten
"Du gehst und ich bleibe hier in dieser Hölle", sagte der Taxifahrer zu mir, als er mich am Flughafen von El Alto absetzte. Es ist keine Metapher: Der erste Tag des Putsches, der Montag, war... weiter