Nachrichten (Honduras)

Aktive Filter: Honduras (zurücksetzen)

"Ich mache die Putschisten verantwortlich"

"Ich mache die Putschisten verantwortlich"
Erklärung des Präsidenten von Honduras, Manuel Zelaya, vor der Rückkehr nach Tegucigalpa
Compañeros und Compañeras, Mitbürger von Honduras, hier spricht Ihr Präsident, Manuel Zelaya Rosales. Ich möchte Ihnen sagen, dass das Schicksal meines Lebens mit dem Schicksal des honduranischen... weiter

Zelaya auf dem Weg nach Honduras

Zelaya auf dem Weg nach Honduras
Gewählter Präsident "zu jedem Opfer bereit". Scharfschützen am Flughafen. Putschisten verbarrikadieren sich
Tegucigalpa. Der gewählte Präsident von Honduras, Manuel Zelaya, ist auf dem Weg nach Tegucigalpa. Wie der lateinamerikanische Fernsehsender Telesur berichtet, wird das Flugzeug mit... weiter

Wiederwählbarkeit und das Recht auf Putsch

Wiederwählbarkeit und das Recht auf Putsch
FDP-Außenexperte Werner Hoyer redet ein bisschen Klartext. Ein Gegenkommentar
Die FDP in Deutschland und das provisorische Regime in Honduras argumentieren, Präsident Zelaya habe versucht, mit einer "illegalen Volksbefragung" seine Wiederwählbarkeit zu erreichen. Dies hätte... weiter

Zelaya verschiebt Rückkehr auf Sonntag

Gewählter Präsident will in internationaler Delegation nach Tegucigalpa reisen
Washington/Tegucigalpa. Der gewählte Präsident von Honduras, Manuel Zelaya, hat seine ursprünglich für den heutigen Samstag angekündigte Rückkehr auf Sonntag verschoben. Das... weiter

"Wir bereiten einen massiven Empfang von Zelaya vor"

"Wir bereiten einen massiven Empfang von Zelaya vor"
Exklusivinterview mit dem Landarbeiteraktivisten Rafael Alegría zur Lage in Honduras
Wir dokumentieren in Folge eine exklusives Interview des linksgerichteten venezolanischen Internetportals aporrea.org mit Rafael Alegría, dem Vorsitzenden der Nationalen Landarbeitergewerkschaft (... weiter

Honduras: Putschisten treten aus OAS aus

Honduras: Putschisten treten aus OAS aus
Putschisten erklären Rückzug aus Organisation Amerikanischer Staaten. Zelaya heute in Tegucigalpa erwartet. Soziale Organisationen führen Proteste fort
Washington/Tegucigalpa. Mit Spannung wird in Honduras am heutigen Samstag die Rückkehr des gewählten Präsidenten Manuel Zelaya erwartet. Mehr als 100 soziale Organisationen,... weiter

Scheitert der Putsch in Honduras?

Scheitert der Putsch in Honduras?
Almendares: Die Armen stehen auf der Seite des gewählten Präsidenten
Juan Almendares arbeitet als Mediziner in Honduras. Als Menschenrechtsaktivist wurde er für sein Engagement von der humanitären Hilfsorganisation Oxfam ausgezeichnet. Er ist Präsident des... weiter

Solidarität mit Honduras in Deutschland

Solidarität mit Honduras in Deutschland
Demonstrationen in Berlin und München fordern Rückkehr zur Demokratie. Honduras´ Botschaft verhält sich distanziert
Berlin/München. Mit zwei Aktionen protestierten Lateinamerika-Aktivisten und in Deutschland lebende Lateinamerikaner am Freitag gegen den Militärputsch in Honduras. In Berlin fand... weiter

Insulzas schwierige Mission

OAS-Generalsekretär verhandelt in Honduras über die Rückkehr des gestürzten Präsidenten
Tegucigalpa. In Honduras läuft der Countdown: Bis zum morgigen Samstag muss die Regierung von Interimspräsident Roberto Micheletti ihre durch einen Putsch am 28. Juni erhaltene Macht... weiter

Venezuela stoppt Öllieferung

Nach Putsch in Honduras: Caracas setzt Petrocaribe-Vertrag aus
Caracas/Tegucigalpa. Venezuelas Präsident Hugo Chávez hat die Öllieferungen nach Honduras wegen des dortigen Militärputsches eingestellt. In der kommenden Woche sollte ein Öltanker... weiter

Weiter Massenproteste gegen Putschisten

Weiter Massenproteste gegen Putschisten
Lagebericht aus Honduras: Festnahmen und Morddrohungen gegen Anhänger des gewählten Präsidenten. Ungenaue Berichterstattung in Ausland
Tegucigalpa. Auch am sechsten Tag nach dem Militärputsch in Honduras dauern die Proteste gegen die zivil-militärischen Machthaber an. Nach einem Lagebericht von Jesús Garza von der... weiter

Naumann-Stiftung in der Kritik

Naumann-Stiftung in der Kritik
FDP-nahe Institution hatte Militärputsch in Honduras gerechtfertigt. Nun wächst der Unmut über Politik von Regionalvertreter Lüth
Berlin/Tegucigalpa. Deutsche Parteien und Medien haben die Politik der liberalen Friedrich-Naumann-Stiftung (FNS) in Honduras scharf kritisiert. Die Organisation, die der liberalen... weiter

Keine Strafe für Putschisten?

Keine Strafe für Putschisten?
OAS verhandelt über eine Amnestie für honduranisches Micheletti-Regime
Washington/Tegucigalpa. Wie heute die US-amerikanische Tageszeitung New York Times berichtet, sind Funktionäre der Organisation Amerikanischer Staaten (OAS) damit befasst, eine... weiter

EU sagt Putschisten "Adiós"

Schwedens Außenminister Carl Bildt bestätigt Rückzug aller EU-Botschafter aus Honduras
Brüssel/Stockholm/Tegucigalpa. Das Putschregime von Roberto Micheletti in Honduras gerät international immer weiter in die Isolation. Wie Schwedens Außenminister Carl Bildt am... weiter

Regierung mit Mörder

Regierung mit Mörder
Honduras´ Machthaber Micheletti ernennt einen bekannten Folterer und Killer zum "beratenden Minister"
Tegucigalpa. Die De-Facto-Regierung von Roberto Micheletti in Honduras hat als "beratenden Minister" Billy Joya ernannt. Joya ist dafür ist, in den 1980er Jahren Folterungen und... weiter