Nachrichten (Honduras)

Aktive Filter: Honduras (zurücksetzen)

Toter bei Protesten in Tegucigalpa

Europäische Union entzieht Putschregierung diplomatische Visa. Aus Tegucigalpa berichtet Kerstin Sack für amerika21.de
Tegucigalpa. Der Putsch in Honduras hat ein weiteres Todesopfern gefordert. Gestern erlag in der Hauptstadt Tegucigalpa der Lehrer Roger Vallejos (38) seinen schweren Verletzungen.... weiter

Putschisten unter Druck setzen

Präsident Zelaya verlangt von den USA, dass sie die Konten der Putschisten einfrieren
Ocotal. Honduras legitimer Präsidenten Manuel "Mel" Zelaya, will den Druck auf die Putschisten, die ihm 28. Juni aus dem Amt vertrieben, erhöhen. An die USA gewandt, verlangt er,... weiter

Marsch der First Family

Gericht erlaubt der Präsidentenfamilie Castro de Zelaya freie Fahrt zur Grenze; Militär will sie abschieben
Tegucigalpa. Die Präsidentengattin und Anführerin der Antiputschbewegung in Honduras, Xiomara Castro de Zelaya, darf sich mit ihrer Familie und ihren Anhängern an die Grenze nach... weiter

In Honduras nichts Neues

Zelaya organisiert weiter den zivilen Widerstand; die Putschisten verschärfen die Repression
Tegucigalpa, Ocotal. Vier Wochen nach dem Militärputsch gegen Präsident Manuel "Mel" Zelaya erscheint die politische Gesamtlage in Honduras auf den ersten Blick unverändert. Das... weiter

Doppeltes Spiel

Wie die USA die Putschisten in Honduras begünstigen
Washington, Tegucigalpa. Ein Monat ist vergangen, seitdem das honduranische Militär den rechtmäßigen Präsidenten Manuel "Mel" Zelaya entführte und gewaltsam ausser Landes brachte. US... weiter

"Das Paradies" ist belagert

Provinz an der Grenze zu Nicaragua von Militärs umstellt. Ausgangssperre bedroht die Versorgung der Bevölkerung
Tegucigalpa. Am Sonntag haben in Honduras Militär und Polizei ihre Präsenz im Verwaltungsbezirk El Paraíso (Das Paradies) an der Grenze zu Nicaragua massiv verstärkt. Das berichtete... weiter

Weiterer Anhänger Zelayas ermordet

Weiterer Anhänger Zelayas ermordet
Ein weiterer Unterstützer des Präsidenten wurde heute in Honduras ermordet. Bauernführer Rafael Alegría verhaftet
Tegucigalpa. Der Kampf um die Rückkehr von Manuel Zelaya kostet weitere Opfer. Heute morgen (Ortszeit) wurde die Leiche von Pedro Mandiel Muñoz in der Nähe von El Paraíso an der... weiter

Zwischen den Welten

Zwischen den Welten
Zelaya musste nach einem Kurzaufenthalt in Honduras zurück nach Nicaragua
Tegucigalpa. Gestern Nachmittag wirkte es für wenige Stunden so, als sei Manuela Zelaya die Rückkehr nach Honduras gelungen. In einer dramatischen Aktion überschritt Zelaya die... weiter

Systematische Repression in Honduras

Systematische Repression in Honduras
Menschenrechtsverletzungen nach Staatsstreich festgestellt. Katholische Kirche gespalten
Berlin/Tegucigalpa. Während der gewählte Präsident von Honduras, Manuel Zelaya, von Nicaragua aus seinen zweiten Rückkehrversuch in Angriff genommen hat, legte eine internationale... weiter

Petition gegen Politik der Naumann-Stiftung

Petition gegen Politik der Naumann-Stiftung
Appell gegen eine Unterstützung der Putschisten in Honduras. Unterstützung von Bundestagsabgeordneten. Aufruf kann unterzeichnet werden
Berlin. Knapp 20 Organisationen und Prominente haben einen gemeinsamen Appell gegen die Politik der FDP-nahen Friedrich-Naumann-Stiftung in Honduras unterzeichnet. Initiiert wurde... weiter

Zelaya ist in Honduras

Zelaya ist in Honduras
Nach mehreren Stunden im Niemandsland betritt der honduranische Präsident seine Heimat. Zusammenstöße zwischen Demonstranten und Polizei
Tegucigalpa. Laut Medienberichten hat der honduranische Präsident Manuel Zelaya seine Heimat betreten. Der internationale Nachrichtenkanal TeleSur, dessen Team den Präsidenten... weiter

Zelaya erreicht Grenze von Honduras

Zelaya erreicht Grenze von Honduras
Militär und Polizei besetzen die honduranische Seite der Grenze
Tegucigalpa. Manuel Zelaya ist begleitet von Journalisten und Unterstützern an der nicaraguanisch-honduranischen Grenze angekommen. Gestern war er an der Spitze einer Wagenkolonne... weiter