Ingo Niebel

Quellen preisgeben oder Prozess verlieren

Landgericht Düsseldorf
Landgericht Düsseldorf verhandelte Klagen gegen Journalisten wegen Berichten über Colonia Dignidad
Düsseldorf. Vor dem Düsseldorfer Landgericht haben am Mittwoch zwei Verfahren gegen die Journalisten Harald Neuber und Sebastian Peters begonnen, die in verschiedenen Medien über die... weiter

Sagt Yoaní Sánchez die Wahrheit?

Kubanische Ärzte widersprechen der Bloggerin
Havanna, Madrid. Yoaní Sánchez ist zurzeit Kubas bekannteste Bloggerin, weil sie antikubanische Kräfte in den USA und Europa zur aktuellen Top-Dissidentin gemacht haben. Zuletzt hat... weiter

Strategische Allianzen

Iran vertieft seine Beziehungen nach Lateinamerika
Caracas. Am gestrigen Donnerstag beendete der iranische Präsident Mahmud Ahmadinedschad seinen vierten offiziellen Staatsbesuch in Venezuela. Gleichzeitig markierte der Aufenthalt in... weiter

Clinton gefordert

175 Menschenrechtsvertreterinnen verlangen von den USA eine Verurteilung der Gewalt in Honduras
Tegucigalpa. Kurz vor den Präsidentschaftswahlen in Honduras haben sich 175 Menschenrechtsvertreterinnen in einem offenen Brief an die US-Außenministerin Hillary Clinton gewandt. Sie... weiter

Unruhestifter aus Übersee

"Schlüsselpositionen" nutzen: Deutsche Parteistiftungen intensivieren ihre Zusammenarbeit mit der venezolanischen Reaktion
Das deutsche Politestablishment mischt sich verstärkt in Venezuela ein. Aktuell freut sich insbesondere die CDU-nahe Konrad Adenauer Stiftung (KAS), dass es ihren rechtslastigen Partnerparteien... weiter

Engel im Fall

Exgeneral Baduel muss sich wegen Verschwendung öffentlicher Gelder vorm Militärgericht verantworten
Als Raúl Baduel noch aktiver General war, achtete er sehr auf die äußere Form: Die Uniform saß immer perfekt und in seinem Büro roch es nach Weihrauch. Aus dem Radio klang Kirchenmusik und ein Heer... weiter

Zur Person: Ingrid Betancourt

Die Revolutionären Streitkräfte Kolumbiens (FARC) hatten Ingrid Betancourt 2002 während einer Wahlkampftour entführt
Die Kandidatin der grünen Partei ließ es sich trotz Warnungen nicht nehmen, in das von der Guerilla kontrollierte Gebiet zu fahren. Eine Einheit der FARC nahm sie und ihre Begleiter fest. Seitdem war... weiter

Vom Helden zum Verräter?

Das antikubanische Exil zeichnet venezolanischen Exgeneral und Chávez-Befreier Raúl Baduel aus
Sechs Jahre ist es her, dass am 11. April 2002 eine Allianz aus rechten Militärs, Politikern und Kirchenoberen gegen den venezolanischen Präsidenten Hugo Chávez putschte. Nach drei Tagen war der... weiter

Venezuela wählt elektronisch

Ein Internationaler Wahlbeobachter berichtet von seinen Erfahrungen bei den Präsidentschaftswahlen 2006
Am 3. Dezember 2006 waren 15,4 Millionen Venezolaner aufgerufen, einen neuen Präsidenten zu wählen. Sie hatten die Wahl zwischen 16 Kandidaten, aber die Umfragen sahen nur einen Favoriten: den... weiter

Scheinheilig

Handelsblatt ignoriert wesentlichen Vergleichsfaktor: die USA
"Steht Südamerika vor Wettrüsten?" fragt Alexander Busch im Handelsblatt am 26. März 2008. Der Artikel strotzt vor Scheinheiligkeit. Einerseits werden die üblichen Klischees bedient, wenn dort zu... weiter