Miguel Arndt

Politjustiz in Argentinien: Anklage gegen Kirchner fällt in sich zusammen

Prozess gegen designierte Vize-Präsidentin offensichtlich konstruiert. Richter versuchte, Verbreitung der Verteidigungsrede zu verhindern
Buenos Aires. In Argentinien ist die Ex-Präsidentin und neu gewählte Vize-Präsidentin Cristina Kirchner vor Gericht erschienen, um ihre Aussage im Prozess um vermeintliche Korruption... weiter

In Argentinien finden heute Vorwahlen für die Präsidentschaft statt

PASO im Zeichen von Wirtschaftskrise und Vorwurf möglicher Wahlmanipulation. Ehemalige Präsidentin Kirchner tritt als Vize-Kandidatin an
Buenos Aires. Unter Protesten über eine fehlerhafte und manipulationsanfällige Auswertungssoftware finden am heutigen Sonntag in Argentinien die Vorwahlen für das Präsidentenamt (... weiter

Argentinien: Die Regierung Macri gegen die Madres de Plaza de Mayo

Die argentinische Regierung übt zunehmend Druck auf die "Madres" und andere Menschenrechtsorganisationen aus
Der diesjährige Jahrestag der Madres de Plaza de Mayo wird von der Regierung unter Präsident Mauricio Macri auf besondere Art verhindert: Der Zentrum des Platzes wurde eingezäunt und das Pflaster zu... weiter