Steffen Vogel

Wahlen in USA: Was würde ein US-Präsident Biden für Lateinamerika bedeuten?

Lateinamerika aus Sicht der USA "Hinterhof" oder doch eher "Vorgarten"? Politik der Einmischung dürfte sich auch unter Biden fortsetzen
Washington. Nach dem Ausstieg von Bernie Sanders aus dem Rennen um die Kandidatur bei den Demokraten analysiert man auf dem Kontinent, wie sich das Verhältnis zwischen USA und... weiter

Weitreichende Kritik am Urteil gegen den Ex-Präsidenten von Ecuador

Politiker in Lateinamerika solidarisieren sich mit Rafael Correa und prangern "Lawfare" gegen Führungspersönlichkeiten der Linken an
Quito. Das Urteil gegen den früheren ecuadorianischen Präsidenten Rafael Correa ist von zahlreichen lateinamerikanischen Persönlichkeiten als politisch motiviert kritisiert worden.... weiter

Lateinamerika: Von der Corona- in die Wirtschaftskrise

Die Verwerfungen der Weltwirtschaft könnten die Region besonders hart treffen. Finanzanalysten rechnen mit einem Rückgang der Wirtschaftsleistung um 3,8 Prozent
Brasília et al. Während im Kampf gegen das Coronavirus immer mehr Staaten strenge Beschränkungen der Bewegungsfreiheit anordnen, der globale Reiseverkehr zum Erliegen kommt und... weiter

Bernie Sanders' Position zu Kuba sorgt für Aufsehen im US-Vorwahlkampf

Nach wohlwollenden Worten von Sanders zum kubanischen Bildungssystem werfen Gegner ihm "Lobgesänge auf mörderische Tyrannen" vor
Washington. Bernie Sanders, derzeit aussichtsreichster Kandidat der Demokraten im Rennen um die US-Präsidentschaft hat seine Äußerungen über die kubanische Revolution gegen vehemente... weiter