Torge Löding

Massenprotest am "Tag der Erde" in Costa Rica

Massenprotest am "Tag der Erde" in Costa Rica
Widerstand gegen neoliberale Freihandelsprojekte nimmt erneut zu. Konflikte setzen sich in neuer Regierung fort
San José. Rund 8.000 Menschen haben in Costa Ricas Hauptstadt San José am Donnerstag, dem "Tag der Erde”, gegen das umstrittene Goldminentagebauprojekt "Las Crucitas” im nördlichen... weiter

Europas gieriger Blick nach Süden

Europas gieriger Blick nach Süden
Das geplante Assoziierungsabkommen der EU mit Zentralamerika droht die soziale Spaltung zu vertiefen
San José (Costa Rica). Die Verhandlungspartner aus Europa und Zentralamerika geben sich optimistisch: Bereits Anfang Mai soll das Assoziierungsabkommen zwischen den beiden Regionen... weiter

Costa Ricas neoliberale Herrenrunde

Costa Ricas neoliberale Herrenrunde
Neue Regierung des mittelamerikanischen Staates verschärft unpopulären Wirtschaftskurs und setzt auf berüchtigte Akteure
San José. Costa Ricas frisch gewählte Präsidentin Laura Chinchilla lässt keinen Zweifel daran, dass sie der neoliberalen Marschroute ihres Mentoren und Amtsvorgängers Oscar Arias... weiter

Costa Rica: Kampf gegen Privatisierung der Karibikhäfen

Legitime Gewerkschaftsführung trotzt Repression und stellt sich gegen Privatisierungsbefürworter um Präsident Arias
San José. Der legitime Vorstand der Hafenarbeitergewerkschaft SINTRAJAP in der Karibikprovinz Limón bleibt standhaft in seinem Kampf gegen die Privatisierung der Häfen Limón und Moin... weiter

Linkstrend vor Wahlen in Costa Rica

Linkstrend vor Wahlen in Costa Rica
Aufholjagd für Mitte-Links-Politiker Ottón Solís. Progressiver Kandidat bekommt Unterstützung von Mitbewerbern
San José. Kurz vor den Wahlen am Sonntag gibt es im mittelamerikanischen Costa Rica offenbar eine Trendumkehr. In den letzten Umfragen, die vor der Wahl zu Präsidentschaft und... weiter

Alternative ALBA

Erste Erfahrungen mit dem Freihandelsabkommen CAFTA: US-amerikanische Großkonzerne machen erwartungsgemäß ihre Profite. Die ökonomischen Verlierer in den zentralamerikanischen Staaten schauen nun auf
Streiken gegen CAFTA, das ist die Parole, mit der die Angestellten des staatlichen Instituts für Kommunikation und Elektrizität in Costa Rica im neuen Jahr starten wollen. Auf einer Vollversammlung... weiter