Blogarchiv: Juni 2013

Aktive Filter: Juni 2013 (zurücksetzen)

Aktualisiert: Ein Paradies für Justizflüchtlinge

Auf der Flucht. Dieser Zustand kann sich als sehr angenehm erweisen, wie der Aufenthalt zahlreicher Verbrecher zwischen Florida und Harvard beweist
Fragen kostet nichts. Nach diesem Motto richtete sich das US-Außenministerium am gestrigen Montag an Ecuador, Kuba, Venezuela und Russland. Die US-Behörden wollen eine Festnahme des Whistleblower... weiter

SRF lost in translation: Correa oder Korea?

Der Schweizer Staatsfunk weiß zwar nicht, wie sich Ecuadors Präsident schreibt. Eine klare Meinung hat Mitarbeiter David Vogel dennoch
Bern. Ein positiver Nebeneffekt des Falls Snowden lässt sich derzeit in der Schweiz beobachten: Auch Medien, die sich sonst kaum für Lateinamerika interessieren, werden auf die... weiter

Zeitreise in Venezuelas alte Kultur der Kuikas

Die sozialistische Regierung vermittelt stärker die indigene Geschichte des Landes
Die Bolivarische Regierung Venezuelas legt Wert darauf, dass die jungen Generationen die Welt ihrer Vorfahren kennen lernen. Geschichte und Kultur der indigenen Bevölkerung gehören zum allgemeinen... weiter

Cuban Five: "Wir haben niemandem geschadet"

Interview mit René González, einem ehemaligen kubanischen Spion, der aus US-Haft entlassen wurde
Am 12. September 1998 zerschlug das FBI ein Netz kubanischer Spione, die sich in Miami niedergelassen hatten, um anticastristische Gruppen zu überwachen. Mehrere von ihnen verhandeln mit der... weiter