DruckversionEinem Freund senden
12.09.2010 Brasilien / Politik

Dilma Rousseff klar in Führung

Brasilia. Die Präsidentschaftskandidatin der Arbeiterpartei (PT) in Brasilien, Dilma Rousseff, liegt bei den jüngsten repräsentativen Umfragen klar in Führung. Nach Angaben des Meinungsforschungsinstituts Datafolha liegt die PT-Kandidatin bei 49 Prozent, während der zweitplatzierte Kandidat, José Serra (Sozialdemokrat), etwa 27 Prozent erreicht. Die Kandidatin der Partei Die Grünen und ehemalige Umweltministerin,  Marina Silva, kommt nach dieser Umfrage mit etwa 11 Prozent auf den dritten Platz.

Die Daten von Datafolha decken sich im Wesentlichen mit den Ergebnissen des Instituts Ibope, welches die ehemalige Guerillera Rousseff allerdings mit 51 Prozent leicht höher einstuft. Auch in Brasilien gilt die Regel, dass eine Stichwahl zwischen den beiden stärksten Kandidaten anberaumt werden muss, wenn der oder die Erstplatzierte weniger als 50 Prozent der abgegebenen Stimmen erreicht. Die Präsidentschaftswahlen finden in Brasilien am 3. Oktober statt.

Unterstützen Sie amerika21 mit einer Spende via Flattr

Was Sie auch interessieren könnte ...

22.06.2010 Nachricht von Christian Russau
24.05.2008 Nachricht von Redaktion