Frauenrechte

123 Artikel

Klerikale Rechte mobilisiert in Chile

Demonstrationen am "Nationalen Tag der Evangelikalen und Protestantischen Kirchen" in gut zwei Dutzend Städten "für Jesus" und "gegen Genderideologie"
Santiago de Chile. Konservativ-christliche Gruppierungen haben in Chile am Wochenende in 28 Städten zu Demonstrationen gegen "Genderideologie" aufgerufen. Teilgenommen haben... weiter

Argentinien: Die Revolution der Töchter

Die feministische Bewegung erzielt ersten Durchbruch beim Abtreibungsrecht
Fast 23 Stunden Debatte, genau 255 streitende Abgeordnete hinter den Türen des Kongressgebäudes in Buenos Aires, rund eine Million Menschen davor. Am Ende einer langen Nacht stimmte das... weiter

Studentinnen in Chile besetzen Universitäten

Proteste gegen sexuellen Missbrauch und sexistische Erziehung in den Bildungseinrichtungen. Landesweite Aktionswochen sollen auf das Thema aufmerksam machen
Santiago et al. In Chile werden derzeit 15 Universitäten bestreikt. Die Studentinnen nennen es "tomas feministas", feministische Besetzungen. Vergangene Woche protestierten rund 150.... weiter

Marielle Franco: Es kommt immer etwas Neues

Über den brasilianischen Feminismus von heute. Einer der letzten Texte der kürz­lich ermordeten Aktivistin Marielle Franco
Im Jahr 1975 organisierten Frauen in der Brasilianischen Pressevereinigung (ABI) in Rio de Janeiro eine Veranstaltung über die Situation der Frauen in Brasilien. Mehr als 400 Menschen nahmen teil.... weiter