Chris Klänie

El Salvador: Maikundgebung in angespannter Atmosphäre

Massive Personenkontrollen durch Sicherheitskräfte. Arbeitsminister bezeichnete Demonstrierende als "kriminelle Gruppe". Mehr als 18.000 Verhaftete in den ersten 30 Tagen Ausnahmezustand
San Salvador. Wie auch in anderen Jahren hat am 1. Mai eine Demonstration und Kundgebung zum Tag der Arbeit in der Hauptstadt San Salvador stattgefunden. Im Vorfeld hatte... weiter

Das Massaker von El Mozote in El Salvador: US-Militärberater war dabei

Aufklärung 40 Jahre danach. US-Lateinamerikaexpertin enthüllt US-Begleitung. Als "schöne Technik" bezeichnete ein US-Militär "die Terrorisierung der Zivilbevölkerung"
Das Massaker von El Mozote, bei dem salvadorianische Streitkräfte zwischen dem 10. und 12. Dezember 1981 etwa 1.000 Frauen, Kinder und Betagte bestialisch ermordeten, ist bis heute nicht vollständig... weiter

El Salvador: Von der Maquila zur besetzten Fabrik und Bildungsstätte von und für Frauen

Für die Arbeiterinnen von Florenzi ist die Fabrikbesetzung ein Kampf für ihre Rechte und für Gerechtigkeit
Nach der Entlassung ohne jede Entschädigung besetzten 113 Arbeiterinnen die Fabrik Industrias Florenzi in Soyapango, etwa sieben Kilometer nördlich der Hauptstadt San Salvador, in der 35 Jahre lang... weiter