Kristin Schwierz

UN-Bericht belegt soziale Ungleichheit in Chile

Proteste für bessere Bildung in Chile, hier im Oktober 2014
Ein Prozent der Bevölkerung verfügt über 33 Prozent der Einkünfte. Weit in die Vergangenheit reichende strukturelle Ungleichheiten existieren noch immer
Santiago. Das Entwicklungsprogramm der Vereinten Nationen (UNDP) hat eine mehr als 400 Seiten umfassende Untersuchung zur sozialen Ungleichheit in Chile vorgelegt und damit... weiter

Jahrestag des Erdbebens: Wiederaufbau in Chile geht nur langsam voran

Mediaguas in Chile
Probleme bei der Beantragung staatlicher Zuschüsse und Überzahlungen bei provisorischen Wohnungen prägen den Wiederaufbau
Am 27. Februar jährt sich das schwere Erdbeben in Chile, das in Regionen Zentral- und Südchiles hunderte Tote und verheerende Zerstörungen von Wohnhäusern und Infrastruktur verursachte. Die kurz... weiter