Massengrab

6 Artikel

Ermittler finden in Kolumbien 180 Massengräber

Milizenchef rechter Paramilitärs gab die Hinweise

In Kolumbien wurden in der nordöstlichen Region Chocó und Antioquia 180 Massengräber gefunden. Die Koordinaten waren von einem Kommandanten der rechten Paramilitärs, Freddy Rendón Herrera, alias … weiter ›

Identität und Todesumstände unklar

Menschenrechtskommission der UNO legt ersten Bericht zum Friedhof La Macarena vor

Bogotá. Ohne effektive Kontrolle und Registrierung hat die kolumbianische Armee seit dem Jahr 2002 massenhaft Tote auf dem Friedhof in dem Ort La Macarena im südlichen Bundesstaat … weiter ›

Weitere Eskalation des Drogenkriegs

Tatort
Sprengstoffanschläge nach Massaker an 72 Migranten. Ermittler und Bürgermeister ermordet. Drogenkartell Los Zetas verantwortlich

Mexiko-Stadt. Die Gewalt im mexikanischen Tamaulipas ist in der vergangenen Woche eskaliert. Nachdem in dem nordöstlich gelegenen Bundesstaat am Anfang vergangener Woche 72 Leichen … weiter ›

Massengrab in Honduras entdeckt

Tegucigalpa. Nach Angaben des Komitees der Familien von Verhafteten und Verschwundenen in Honduras wurde in dem mittelamerikanischen Land ein Massengrab entdeckt. Das Grab soll etwa … weiter ›

Kolumbien: Bis zu 2000 Leichen in Massengrab

Kolumbien: Bis zu 2000 Leichen in Massengrab
Menschenrechtsorganisationen und Anwohner befürchten zahlreiche Zivilisten unter den Opfern. Armee hatte Tote verscharrt

Bogotá. In Kolumbien ist mutmaßlich das größte Massengrab in der Geschichte Lateinamerikas entdeckt worden. Bis zu 2000 Leichen sollen in den vergangenen fünf Jahren in dem Gebiet La … weiter ›

Inhalt abgleichen
Inhalt abgleichen