Paramilitärs

92 Artikel

Nasa-Indigener prangert in Deutschland Anstieg der Gewalt in Kolumbien an

Indigene Bewegung mit neuen bewaffneten Gruppen konfrontiert. "Farc-Dissidenten" agieren wie Paramilitärs. Militär kooperiert mit Mafias
Bogotá/Aachen. Der 70-jährige Mitbegründer des Consejo Regional Indígena del Cauca (Cric, Indigener Regionalrat des Cauca), der Älteste Guillermo Tenorio, hat im Gespräch mit... weiter

Kolumbien: Über 350 korrupte Militärangehörige durch Geheimoperation entdeckt

Whistleblower: Militär ist ein "mafiöses System". Geschäfte mit Drogenbanden und Paramilitärs. Spionage gegen Journalisten und Aktivisten
Bogotá. Das politische Wochenmagazin Semana in Kolumbien hat eine geheimdienstliche Ermittlung innerhalb der Armee namens "Operation Kommandostab" enthüllt, die korrupten... weiter

Kolumbien: Hat Ex-Präsident Álvaro Uribe mit Kartellchef "El Chapo" kooperiert?

Ex-Kollaborateur des Sinaloa-Kartells in Kolumbien bezeugt Beteiligung Uribes an Kokainlieferungen. Agent der DEA soll Kokainexport geduldet haben
Bogotá. US-amerikanische und britische Medien haben Hinweise auf die Beteiligung des heutigen Senators und ehemaligen Präsidenten von Kolumbien, Álvaro Uribe (2002-2010), am Export... weiter

Hunderte Paramilitärs marschieren im Nordwesten von Kolumbien auf

Angst vor Rückkehr der Gewalt der Jahrhundertwende. Großunternehmer wollen eigene Interessen schützen. Einheimische gegen Militarisierung
Bogotá. Der Einmarsch von rund 300 bewaffneten Männern der sogenannten Gaitán-Selbstverteidigungsgruppen (Autodefensas Gaitanistas de Colombia, AGC) in mehreren Gemeinden des... weiter

Kolumbien: Lokale Politiker lassen ihre Konkurrenten vor den Wahlen ermorden

Politiker sind Auftraggeber von politischen Morden. Regierung beschuldigt Farc-Dissidenz
Bogotá. Drahtzieher der politischen Morde im Vorfeld der bevorstehenden Kommunalwahlen in Kolumbien seien nicht die Farc-Dissidenten, wie die Regierung von Iván Duque angibt, sondern... weiter