Malte Daniljuk

Redakteur, freier Journalist und Autor

Malte Daniljuk veröffentlicht seit 1994 Beiträge als freier Autor, aktuell zumeist im Onlineportal Telepolis. Als Redakteur betreut er das Ressort "Hintergrund & Analyse" für amerika21 und arbeitet in der Redaktion der Zeitschrift LuXemburg mit.

Seit 1997 besucht er regelmäßig Lateinamerika und verbrachte jeweils mehrere Monate in Mexiko, Kolumbien und Venezuela. Er organisierte unter anderem das Austauschprojekt MovimentoR. Er beschäftigt sich regelmäßig kritisch mit der Berichterstattung deutscher Medien über das Ausland (ausführlich hier und aktuell hier).

An der Freien Universität Berlin studierte er Publizistik & Kommunikationswissenschaften. Schwerpunkte seiner Veröffentlichungen sind die Themen Medienpolitik, Außen- und Sicherheitspolitik sowie Wirtschaftspolitik und soziale Entwicklung.

Artikel

Venezuela: Scharfe Töne vor den Wahlen

Abschluss der Wahlkampagne in Venezuela
Nationaler Wahlrat installiert Wahlkabinen im gesamten Land. Maduro warnt vor äußerer Einmischung. Opposition greift den Wahlrat an

Caracas. Das gesamte öffentliche Leben in Venezuela ist auf die Präsidentschaftswahlen am morgigen Sonntag ausgerichtet. Der Nationale Wahlrat (CNE) meldete am Samstag, dass alle … weiter ›

Wahlkampf endet mit "roter Flut" in Caracas

Zentrum von Caracas
Nationaler Wahlrat begrüßt internationale Beobachter. Nicolás Maduro mobilsiert Hunderttausende im Zentrum von Caracas

Caracas. Am Donnerstag ist in Venezuela offiziell die Wahlkampfphase zu Ende gegangen. Einen Tag bevor die unmittelbare organisatorische Vorbereitung der Präsidentschaftswahlen … weiter ›

Venezuela: Endspurt bei Wahlkampagnen

Nicolás Maduro
Hohe Beteiligung bei Präsidentschaftswahlen abzusehen. Amerika21.de auf Einladung des Wahlrates in Caracas. Sozialist Maduro in Führung

Caracas. Am morgigen Donnerstag endet in Venezuela der kurze und intensive Wahlkampf für die Präsidentschaftswahlen am 14. April. Niemals zuvor in der Geschichte des Landes hatten … weiter ›

Inhalt abgleichen