Sophia Boddenberg

Frauen in Chile schreiben Geschichte

Fast 200.000 Menschen bei Protesten am 8. März in Santiago de Chile. Größter feministischer Protestmarsch in der Geschichte des Landes
Santiago de Chile. Über 190.000 Menschen haben sich nach Angaben der Polizei für den Protestmarsch zum internationalen Frauentag in der chilensichen Hauptstadt versammelt. Am 8. März... weiter

Unverständnis in deutscher Presse für soziale Bewegung in Bolivien

Indigene werden oft als rückständig, unzivilisiert und primitiv dargestellt. Evo Morales wird als politischer Akteur nicht ernstgenommen und offen diffamiert
Die Autorin hat in ihrer Bachelorarbeit im Studienfach Journalistik mit dem Titel "Soziale Bewegungen in Lateinamerika in der deutschen Presse am Beispiel der indigenen Bewegung in Bolivien - Eine... weiter