Klaus E. Lehmann

Artikel

Übersetzungen

Die globale Funktion des peripheren Neoliberalismus

Die Regierung von Präsident Mauricio Macri verkennt die Dynamik des aktuellen Kapitalismus, meint der argentinische Ökonom Ricardo Aronskind

Der Pragmatismus, den der argentinische Neoliberalismus in den 1990er Jahren in einem expansiven Moment des globalen Kapitalismus zur Schau stellte, ist im Kontext der aktuellen Weltlage zu einem … weiter ›

Venezuela: "Wir haben gewonnen! Und was nun?"

Die Revolutionäre Strömung Bolívar und Zamora (CRBZ) aus Venezuela analysiert das Szenario nach dem 20. Mai und schlägt einen Plan vor, um aus der aktuellen Krise herauszukommen

Die Revolutionäre Strömung Bolívar und Zamora (Corriente Revolucionaria Bolívar y Zamora, CRBZ) ist die größte und radikalste landesweite Basisorganisation in Venezuela. Zu ihr gehören unter anderen … weiter ›

Paraguay nach der Wahl: Die neue Rechte oder Stroessner 2.0

Der neu gewählte Präsident hat das Handeln der paraguayischen Diktatur niemals verurteilt

Die Wahl von Mario Abdo Benítez ist ein Spiegelbild der neuen wahlpolitischen Realität eines Cono Sur, der – obwohl noch umkämpft – dabei ist, von einem konservativen Parteienspektrum hegemonisiert … weiter ›

Was bedeutet Chavismus?

Hugo Chávez hat für Venezuela und Lateinamerika eine "Politik der Befreiung" entwickelt

Ist es angebracht sich die Frage zu stellen 'was ist Chavismus', wo dieser doch seit vielen Jahren täglich in Venezuela praktiziert wird? Die Antwort lautet: Ja. Denn obwohl es stimmt, dass der … weiter ›

Inhalt abgleichen