Brasilianische Trikots: Wird das Land sportlich und sozialpolitisch siegen?

Brasilianische Trikots: Wird das Land sportlich und sozialpolitisch den Sieg davontragen?

Quelle: flickr.com
Lizenz: CC by-sa 2.0
Dossier

WM 2014 in Brasilien

Amerika21-Beiträge zur Fußball-Weltmeisterschaft der Männer, sozialen Hintergründen und Debatten

Nachfolgend finden Sie die gesammelten Beiträge von amerika21 zur Fußball-WM 2014 in Brasilien.

Streit um FIFA-Sperre gegen Uruguayer Suárez

Fußballverband bestätigt Strafe gegen Stürmer wegen Beißattacke bei WM. Scharfe Kritik von Präsident Mujica. Spieler will Urteil anfechten

Zürich/Montevideo. Der Weltfußballverband FIFA hat die während der jüngsten Weltmeisterschaft verhängte Sperre gegen den uruguayischen Stürmer Luis Suárez bestätigt. Die Entscheidung … weiter ›

Brasiliens Rechte macht mit WM-Aus Wahlkampf

Schlagabtausch zwischen rechten Sozialdemokraten und regierender Arbeiterpartei. Präsidentin Rousseff mit leicht steigendem Umfragewert

Brasília. Nach der Niederlage Brasiliens im Halbfinale der Fußballweltmeisterschaft haben sich Politiker von Regierung und Opposition zur "Schande von Belo Horizonte" geäußert. Auch … weiter ›

Die Befriedung Rio de Janeiros

Ein Modell für die Aufstandsbekämpfung im urbanen Raum

Dieser Beitrag erschien in der Juniausgabe der Zeitschrift Ausdruck, herausgegeben von der "Informationsstelle Militarisierung" (IMI).

"Wir werden in den kommenden vier Jahren alle Gebiete, die … weiter ›

Proteste und Repression zum WM-Start in Brasilien

Zusammenstöße in mehreren Städten. Hohe Kosten und Räumungen von Anwohnern sorgen für Protest. Kritik an Foto deutscher Spieler mit Soldaten

Brasília. Zum Auftakt der Fußballweltmeisterschaft haben am Donnerstag in mehreren brasilianischen Städten Demonstrationen stattgefunden. Fast überall kam es dabei zu … weiter ›

FIFA verdrängt Straßenhändler während der WM

An Spieltagen dürfen rund um die Stadien nur Partner des Fußballverbandes verkaufen. Straßenhändler und kleine Geschäfte besonders betroffen

Salvador da Bahia. Straßenhändler werden ihre Waren während der Fußball-WM in Brasilien nur in begrenztem Umfang in Stadionnähe verkaufen dürfen. Dies legte die brasilianische … weiter ›

Im Schatten des Stadions: Rund um den Itaquerão

Unser Autor Niklas Franzen hat sich rund um die Arena Corinthians umgesehen, dem Ort des Eröffnungsspiels der WM zwischen Brasilien und Kroatien

Der alte graue Zug rattert immer weiter in Richtung Osten São Paulos. Langsam gerät der Hochhausdschungel des Zentrums außer Sicht. Die Häuser werden zunehmend einfacher. 14 Stopps sind es … weiter ›

Bauten für WM in Brasilien erst zur Hälfte fertig

Baumaßnahmen hinken Planungen hinterher. Regierung betont sozialen Nutzen der Projekte. Kosten schnellen in die Höhe

Brasília. Der größte Teil der staatlichen Ausgaben für die bevorstehende Fußball-WM ist nach Angaben der brasilianischen Regierung in die Verbesserung der Infrastruktur geflossen. … weiter ›

Maracanaço und die Angst vor dem Scheitern

64 Jahre liegen zwischen der ersten und der zweiten WM in Brasilien. "Maracanaço" erinnert an die Final-Niederlage gegen Uruguay. Am 13. Juli soll im Maracanã-Stadion die Schmach getilgt werden

In dem WM-Werbespot der Sportfirma Puma, dem Ausrüster der Nationalmannschaft von Uruguay, streift ein himmelblaues Gespenst durch die Straßen der brasilianischen Metropole Rio de Janeiro, um die … weiter ›

Brasilien, Fußball und Proteste

Monatliche Kolumne von Ignacio Ramonet zur Fußball-WM in Brasilien, den Protesten und dem politischen Preis für die Regierung von Dilma Rousseff

Es ist wenig wahrscheinlich, dass die Brasilianer der dreisten Parole folgen, die Michel Platini – ehemals ein großer Fußballer und heute Präsident der Europäischen Fußballliga (UEFA) – am … weiter ›

Indigene in Brasilien gegen Fußball-WM

Auseinandersetzungen bei Demonstration in Brasília. Präsidentin Rousseff kündigt hartes Durchgreifen während des Sport-Events an

Brasília. Bei einer Demonstration gegen die Fußballweltmeisterschaft der Männer hat es in dieser Woche in der brasilianischen Hauptstadt Brasília Auseinandersetzungen zwischen der … weiter ›

Inhalt abgleichen