DruckversionEinem Freund senden
01.10.2014 Medien

Amerika21 in neuem Gewand

Wir haben unserem Nachrichtenportal ein neues Aussehen gegeben
Die neue Startseite von amerika21.de

Die neue Startseite von amerika21.de

Amerika21 erscheint ab dem heutigen 1. Oktober in einem neuen Design. Vier Jahre nachdem wir im Zuge eines Software-Wechsels auch ein neues Design eingeführt haben, sahen wir nun die Zeit gekommen, die Website ein weiteres Mal zu überarbeiten. Seit heute können Sie sehen, was dabei herausgekommen ist. Wir haben uns bemüht, Design und Struktur der Website schlicht und übersichtlich zu halten, ohne dabei die Gewohnheiten unserer regelmäßigen Leserinnen und Leser zu sehr zu verändern. Wir hoffen, dass es uns gelungen ist!

Beim Design haben wir vor allem auf Minimalismus gesetzt: Weniger Farben, weniger Linien und Kästen machen nun die Seite aus. Klar gerasterte Freiräume sollen dennoch der Seite die nötige Struktur geben, um nicht durcheinander zu kommen.

Gänzlich neu: die Startseite

Völlig überarbeitet haben wir die Startseite: Wo früher teils lange Listen von Artikeln zu sehen waren, haben wir nun eher horizontal angelegte Darstellungen gewählt und versucht, mehr Bilder einzubinden. Dadurch ist die Startseite weniger textlastig und – so denken wir – übersichtlicher. Nach wie vor finden Sie unsere nachrichtlichen Artikel im oberen Bereich der Website. Allerdings haben wir die starre Trennung zwischen Kurzmeldungen und Hauptmeldungen ein Stück weit aufgehoben. Zwar werden an erster Stelle weiterhin nur die hervorgehobenen Hauptmeldungen angezeigt; alle nachfolgenden Nachrichtenartikel sind dann aber gleich gewichtet. Auf diese Weise geben wir vor allem der Aktualität Vorrang.

Weiter hervorheben wollten wir die Sparte "Hintergrund & Analyse", die uns viel Zeit und Arbeit kostet, jedoch nicht immer die gebotene Aufmerksamkeit erhalten hat. Von nun an erscheint der aktuellste Beitrag dieses Bereiches auf der Startseite rechts oben. Gleich darunter wird der aktuellste Multimedia-Inhalt angezeigt, dann folgen Termine, der Pressespiegel und die am häufigsten gelesenen Texte des Tages.

Neue Funktionen

Einiges an Arbeit haben wir auch in viele Unterseiten gesteckt, so dass auf vielen von ihnen nun bessere Filtermöglichkeiten der angezeigten Artikellisten bestehen. Beispielsweise in den Sektionen Nachrichten, Hintergrund & Analyse, Dokumente oder Beliebte Inhalte können die angezeigten Inhalte nach Land bzw. Region oder Rubrik gefiltert werden. Gleiches gilt auch für die Schlagwortseiten ("Tags"), die ebenfalls gefiltert werden können.

Deutlich überarbeitet haben wir auch die Autorenseiten (z. B. Malte Daniljuk), auf denen wir noch mehr Informationen über die Menschen anbieten möchten, die für uns schreiben. Diese Seiten werden nach und nach mit weiteren Inhalten gefüllt werden.

Mobile Version inklusive

Eine weitere Neuerung besteht in der Kompatibilität unseres Internetauftritts mit mobilen Endgeräten. Durch den Einsatz von so genanntem "Responsive Design" sollten sich die Seiten an jede beliebige Bildschirmgröße anpassen. Eine gesonderte mobile Version der Website wird dadurch überflüssig. Da die Entwicklung von "responsiven" Seiten allerdings durchaus komplex ist, kann es an der einen oder anderen Stelle noch zu nicht ganz perfekten Darstellungen kommen – gern können Sie uns dies mitteilen!

Spenden erwünscht

Der "Relaunch", also der Neustart unserer Website, hat uns - und vor allem unseren Techniker Jan Kühn – viel Zeit und Arbeit gekostet. Nach wie vor vollbringen wir diese ehrenamtlich, was uns immer häufiger an Grenzen bringt. Deshalb gilt weiterhin, was wir schon häufig in Kampagnen erklärt haben: Wir sind dringend auf Spenden angewiesen, um das Projekt amerika21 weiterführen zu können. Am liebsten sind uns regelmäßige Spenden, mit denen wir am besten kalkulieren können. Seit kurzem können Sie uns auch einfach online ein SEPA-Lastschriftmandat erteilen (die frühere Einzugsermächtigung), wodurch wir die Spende von ihrem Konto einziehen können.

Doch nun genug der Worte unsererseits. Wir hoffen, dass Ihnen die neue amerika21-Website gefällt und freuen uns über Rückmeldungen, Lob, Kritik und Anregungen – sei es als Kommentar unter diesem Artikel oder per E-Mail.

Unterstützen Sie amerika21 mit einer Spende via Flattr

Kommentare

Sehr gelungen, vielen Dank!

Sehr gelungen, vielen Dank!

Tolle Webseite!

Erstmal ein großes Lob für die hervorragende Arbeit!
Zur neuen Webseite: sieht ganz ok aus, könnte aber für meinen Geschmack etwas farbiger sein.
Was Spenden angeht: haben Sie mal über die Verwendung von flattr nachgedacht?

Was Sie auch interessieren könnte ...

03.09.2012 Blogeintrag von Redaktion
07.02.2012 Blogeintrag von Redaktion
01.07.2010 Nachricht von Malte Daniljuk
30.11.2010 Statische Seite