Multimedia (Argentinien, Soziale Bewegungen)

Aktive Filter: Argentinien (zurücksetzen) und Soziale Bewegungen (zurücksetzen)

Wem gehört die Welt? Der G20-Gipfel und der alternative "Cumbre de los Pueblos"

Zum "Gipfel der Völker" in Buenos Aires, der Hauptstadt von Argentinien, kamen tausende Besucherinnen und Besucher
Vom 30. November bis 1. Dezember fand in der argentinischen Hauptstadt Buenos Aires der 13. G20-Gipfel statt. Ein Jahr nach den Protesten, der Gewalt und der Polizeirepression in Hamburg, trafen sich... weiter

Schlechte Zeiten für Demokratisierung der Medien in Argentinien

Argentinische Radiokollektive trotzen rückschrittlicher Medienpolitik
Von 2009 bis 2015 hatte Argentinien ein neues, fortschrittliches Mediengesetz. Doch bereits kurz nach seinem Amtsantritt Ende vergangenen Jahres erklärte der rechtskonservative Präsident Mauricio... weiter

2000. Marsch der Madres de Plaza de Mayo in Buenos Aires für "Gedenken, Wahrheit und Gerechtigkeit"

Buenos Aires. Die international bekannten Menschenrechtlerinnen der Gruppe Madres de Plaza de Mayo (Mütter des Maiplatzes) in Argentinien haben vergangenen Donnerstag ihre 2000.... weiter

Sachamanta: über alternative Medien in Argentinien

Gespräch mit Viviana Uriona über die Radiostationen der organisierten bäuerlichen und indigenen Gemeinden im Norden Argentiniens
Die Provinz Santiago del Estero, 800 km nördlich der argentinischen Hauptstadt Buenos Aires , kannte die Tradition alternativer Medien schon bevor 2010 das neue Gesetz über das Menschenrecht auf... weiter