Multimedia (Menschenrechte)

Aktive Filter: Menschenrechte (zurücksetzen)

Wandbild zum Gedenken an Berta Caceres und Marielle Franco: "Du hast die Kugel, wir das Wort"

Im Berliner Stadtteil Prenzlauer Berg haben drei kolumbianische Kunstschaffende, Fonso, La Negra und Soma, ein Wandbild in Gedenken an das Wirken und die Ermordung von Berta Cáceres (1971-2016 /... weiter

Abtreibung in Argentinien: "Ob das Gesetz kommt oder nicht ‒ Wir machen weiter"

Wo der Staat das Recht auf Selbstbestimmung verweigert, begleitet der Zusammenschluss mehrerer feministischer Kollektive Frauen und Queers, die sich für eine Abtreibung entscheiden
In der Geschichte Lateinamerikas sind solidarische Gruppen und Bewegungen immer wieder dort, wo der Staat abwesend ist. Eine dieser Gruppen ist das Netzwerk Socorristas en red. Socorrista heißt... weiter

Kein Ende für Assanges Martyrium in Sicht

Seit Lenín Moreno Staatsoberhaupt von Ecuador ist, hat sich die Situation von Julian Assange weiter verschlimmert
Seit Jahren harrt der Whistleblower Julian Assange in der winzigen Botschaft in London aus. Seit Lenín Moreno Ecuadors Staatsoberhaupt ist, hat sich seine Situation noch weiter verschlimmert. Unter... weiter

Zwischen Landraub und Post-Konflikt: Steinkohleförderung in Kolumbien

Für die Menschen in der Guajira im Norden Kolumbiens gibt es keinen Frieden. Denn hier liegt El Cerrejon, einer der größten Steinkohle-Tagebaue der Welt
Noch in diesem Jahr werden in Deutschland die letzten Steinkohle-Zechen dicht gemacht. Doch noch immer ist die Nachfrage für die Stromgewinnung hierzulande groß. Importiert wird der Rohstoff meist... weiter

2000. Marsch der Madres de Plaza de Mayo in Buenos Aires für "Gedenken, Wahrheit und Gerechtigkeit"

Buenos Aires. Die international bekannten Menschenrechtlerinnen der Gruppe Madres de Plaza de Mayo (Mütter des Maiplatzes) in Argentinien haben vergangenen Donnerstag ihre 2000.... weiter

Rio de Janeiro ‒ Umsiedlungen, Militarisierung und Proteste anlässlich der Olympischen Spiele

Das Fotobuch "Cidade em jogo" ‒ sinngemäß: Eine Stadt steht auf dem Spiel ‒ zeigt Eindrücke aus der Stadt, die in diesem Jahr wieder internationale Aufmerksamkeit auf sich zieht. Am 5. August... weiter

Multiwatch ist aktiv, "damit Multis die Menschrechte respektieren"

Seit zehn Jahren schaut die Schweizer Menschenrechtsorganisation Multiwatch den globalen Großkonzernen auf die Finger
Radio Bern Rabe: Glencore ist ein Symbol geworden. Der multinationale Rohstoffkonzern ist das Symbol für die Arroganz des großen Kapitals. In Afrika oder in Lateinamerika werden Rohstoffe ausgebeutet... weiter

Zum Angriff auf Hipólito Mora in La Ruana/Michaoacán

Nach tödlicher Auseinandersetzung beschuldigen Aktivisten regionalen Sicherheitsbeauftragten, mit den Kartellen zu paktieren
Vor rund einer Woche, am Dienstag den 16. Dezember, wurden bei einem Angriff im Landkreis La Ruana im mexikanischen Bundestaat Michoacán 11 Menschen getötet. Im vorliegenden Video berichtet Jorge... weiter